Lokales Userprofile lässt sich nicht löschen

24/10/2007 - 09:08 von Gerrit Lehr | Report spam
Hallo Group,

auf einem unserer Terminal Server làsst sich die lokale Kopie des Roaming
Profiles eines Users nicht löschen. Dem entsprechend kann es beim neu
anmelden auch nicht vernünftig geladen werden. UPHClean hat nichts gebracht.
Der User ist abgemeldet und kein Prozess mehr in seinem Kontext aktiv,
trotzdem làsst sich das Profil nicht löschen da angeblich noch Dateien
(ntuser.dat, UsrClass.dat) im Zugriff sind. Habe ich eine Möglichkeit
rauszufinden wer oder was die Files noch exklusiv hàlt? Wahrscheinlich wird
ein Reboot das Problem lösen, aber es wàre generell schön zu wissen ob es
eine Möglichkeit gibt unter Windows 2003 rauszufinden welche Prozesse
welches File für sich beanspruchen. Der ProcessExplorer hat auch keine
Erkenntnis gebracht.
Danke für jede Hilfe!

mfg
Gerrit Lehr
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP Windows Server]
24/10/2007 - 21:57 | Warnen spam
Hallo Gerrit,
Gerrit Lehr wrote:
auf einem unserer Terminal Server làsst sich die lokale Kopie des
Roaming Profiles eines Users nicht löschen. Dem entsprechend kann es
beim neu anmelden auch nicht vernünftig geladen werden. UPHClean hat
nichts gebracht. Der User ist abgemeldet und kein Prozess mehr in
seinem Kontext aktiv, trotzdem làsst sich das Profil nicht löschen da
angeblich noch Dateien (ntuser.dat, UsrClass.dat) im Zugriff sind.
Habe ich eine Möglichkeit rauszufinden wer oder was die Files noch
exklusiv hàlt? Wahrscheinlich wird ein Reboot das Problem lösen, aber
es wàre generell schön zu wissen ob es eine Möglichkeit gibt unter
Windows 2003 rauszufinden welche Prozesse welches File für sich
beanspruchen. Der ProcessExplorer hat auch keine Erkenntnis gebracht.
Danke für jede Hilfe!



Du kannst mal probieren, ob Unlocker Dir weiterhilft (eine 3rd Party
Freeware):
http://ccollomb.free.fr/unlocker/
Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen