Lokalisierung von WinForms Dialogen

17/09/2009 - 11:06 von Gerhard Hagen | Report spam
Hallo,

Ich habe eigene Dialoge erstellt mit VS2008 C# Express, die über Localizable
= true eine weitere Sprache erhalten. Die Standard-Sprache ist englisch, die
weitere Sprache wird mit de-DE eingestellt. Nach Umschalten von Standard auf
de-DE bzw. zurück habe ich in der Designerdatei des Dialogs beobachtet, das
null-Werte bei den Eigenschaften AccessibleDescription, AccessibleName,
BackgroundImage, Fonts, Icon manchmal zugeordnet werden. In einigen Fàllen
kommt es beim Abspeichern zu wiederholten Fehlermeldungen (habe den Text
nicht mehr, da ich den Effekt aktuell nicht reproduzieren kann).
In einem konkreten Fall ist sogar das ursprüngliche Design in Verbindung mit
einem TableLayoutPanel und einer mehrzeiligen TextBox, die ein RowSpan von 4
hatte, veràndert worden.
Kennt jemand Abhilfe für dieses Verhalten ?

Gruss Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
17/09/2009 - 20:34 | Warnen spam
Hallo Gerhard,

Ich habe eigene Dialoge erstellt mit VS2008 C# Express, die über
Localizable = true eine weitere Sprache erhalten. Die
Standard-Sprache ist englisch, die weitere Sprache wird mit de-DE
eingestellt. Nach Umschalten von Standard auf de-DE bzw. zurück habe
ich in der Designerdatei des Dialogs beobachtet, das null-Werte bei
den Eigenschaften AccessibleDescription, AccessibleName,
BackgroundImage, Fonts, Icon manchmal zugeordnet werden. In einigen
Fàllen kommt es beim Abspeichern zu wiederholten Fehlermeldungen
(habe den Text nicht mehr, da ich den Effekt aktuell nicht
reproduzieren kann).



Melde Dich mal, wenn Du das mit möglichst wenigen Elementen
reproduzieren kannst. In dem Fall dann Fehlermeldung und
möglichst den Code hier posten. Ggf noch, ob Du das VS SP1
installiert hast und das aktuellste SP des genutzten Frameworks.
Ich kenne da allerdings momentan keine Bugs in diese Richtung.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen