LOL: Audiophile Produkte, die 17te

20/10/2008 - 01:24 von Axel Schwenke | Report spam
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Bruns
20/10/2008 - 06:03 | Warnen spam
Axel Schwenke schrieb:

http://www.kosmic.us/access-acousticrevive.html

via http://blog.fefe.de/?ts¶043756



Ich kann über diesen Schwachsinn nicht wirklich lachen. Ich meine, wenn
man den Audiophilen damit klarmacht, wie bescheuert sie eigentlich sind,
okay. Aber wenn sie das nicht begreifen, auch okay. Es gibt eine
einfache Lösung: Man meidet diese Menschen. Wer dich besucht und alles
scheiße findet, was an Elektrik und Elektronik in deiner Hütte steht,
der hat dich eben das letzte Mal besucht. Zur Not reicht es dir eben,
daß dein Stereo halt funktioniert, auch wenn es die Bàsse des Highhats
auf der Reference-LP von Patty Medizini nicht ortungssicher wiedergibt,
wie der Audiophile betont, der mit der Spezial-Entionisierung die
Zitronisation seiner CDs der Schuhmann-Absorbtion ausgesetzt hat.

Ich habe in gleicher Weise schon sogenannte Computerfreaks entsorgt, die
mich stàndig missionieren mußten, denen keiner meiner Rechner gut genug
war, und die mir aber trotzdem alles abkaufen wollten, als wàre meine
Bude ein Warenlager und mein Schreibtisch ein verlàngertes Ebay.

Solche Spinner eben einfach aussortieren.

Holger

Ähnliche fragen