for loop in batch file

09/09/2016 - 15:48 von Markus Donath | Report spam
Hallo,

ich habe zum Löschen bestimmter Unterordner ein schönes Kommando gefunden:

for /d /r . %d in ("test") do @if exist "%d" rd /s /q "%d"

Funktioniert bestens. Aber sobald ich diese Zeile in einer Batchdatei
verwende, kommt nur eine Fehlermeldung wie:

1d" rd /s /q "d" was unexpected at this time.

Hat jemand eine Idee, was hier das Problem ist?

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
09/09/2016 - 16:21 | Warnen spam
Am 09.09.2016 schrieb Markus Donath:

ich habe zum Löschen bestimmter Unterordner ein schönes Kommando gefunden:

for /d /r . %d in ("test") do @if exist "%d" rd /s /q "%d"

Funktioniert bestens. Aber sobald ich diese Zeile in einer Batchdatei
verwende, kommt nur eine Fehlermeldung wie:

1d" rd /s /q "d" was unexpected at this time.



Du mußt die %-Zeichen in einer Batch verdoppeln.

Servus
Winfried
WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

Ähnliche fragen