Lord Puttnam schließt sich dem Aufgebot an Hauptrednern auf der IBC2016 an

08/08/2016 - 16:14 von Business Wire
Die IBC hat heute bekanntgegeben, dass Lord Puttnam eine programmatische Rede auf der bevorstehenden IBC2016-Konferenz am Sonntag, den 11. September 2016 halten wird. Der Oscar-gekrönte Filmproduzent, Pädagoge ...

Die IBC hat heute bekanntgegeben, dass Lord Puttnam eine programmatische Rede auf der bevorstehenden IBC2016-Konferenz am Sonntag, den 11. September 2016 halten wird. Der Oscar-gekrönte Filmproduzent, Pädagoge und Politiker wird sich einem breiten Themenspektrum widmen. Zu diesem gehört das außerordentliche Wachstum von Facebook und YouTube, der Einfluss der Technologie auf die Kreativität, die voraussichtlichen Auswirkungen des EU-Referendums des Vereinigten Königreichs auf den Kreativsektor und die Rolle der Medien sowie die Verantwortung bezüglich des Versuchs den potenziell katastrophalen Verlust des öffentlichen Vertrauens umzukehren.

Lord Puttnam ist der Vorsitzende von Atticus Education, einem Online-Bildungsunternehmen mit Sitz in Irland. Das Unternehmen Atticus bietet Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt, durch ein einmaliges Arrangement mit BT Ireland, interaktive Filmseminare und eine Vielzahl von Themenbereichen. Lord Puttnam hat 30 Jahre als unabhängiger Produzent von ausgezeichneten Filmen aufzuweisen. Zu diesen gehören die Mission, Killing Fields - Schreiendes Land, Local Hero, Die Stunde des Siegers, 12 Uhr nachts - Midnight Express, Bugsy Malone und Memphis Belle. Seine Filme wurden mit zehn Oscars, 25 BAFTAs und der Palme D'Or in Cannes ausgezeichnet. Von 1994 bis 2004 war er Vizepräsident und Vorsitzender der Treuhänder bei der British Academy of Film & Television Arts (BAFTA) und wurde mit einem BAFTA-Stipendium im Jahr 2006 ausgezeichnet.

Er hat sich im Jahr 1998 aus der Filmproduktion zurückgezogen, um sich auf seine Arbeit im öffentlichen Bereich bezüglich der Bildung, Umwelt, Kreativ- und Kommunikationsindustrien zu konzentrieren. Er war stellvertretender Vorsitzender von Channel 4 Television (2006 - 2012), Vorsitzender von der Sage Gateshead (2007 - 2012), Gründungsvorstand der nationalen Stiftung für Wissenschaft, Technologie und Kunst (National Endowment for Science, Technology and the Arts, NESTA), sowie für zehn Jahre Vorsitzender sowohl vom nationalen Museum für Fotografie, Film und Fernsehen als auch Vorsitzender der nationalen Film- und Fernsehschule.

Unter dem Namen „Wandel in der digitale Ära: Führung, Strategie und Kreativität in Medien und Unterhaltung“ empfängt die IBC2016-Konferenz mehr als 300 Führungskräfte, die ihre Erkenntnisse und Einsichten bezüglich zentraler Themen im Rahmen von Unterhaltung, Medien und dem Technologiebereich teilen.

Die Registrierung für die IBC2016 ist nun unter IBC.org/register möglich

## ENDE ##

Anmerkungen für Redakteure / Herausgeber - Lord David Puttnam of Queensgate, CBE

Im Jahr 1998 gründete er die National Teaching Awards, für welche er den Vorsitz bis zum Jahr 2008 inne hatte. Ebenso amtierte er als erster Vorsitzender des Generalrats für Lehre zwischen den Jahren 2000 und 2002.

Vom Juli 2002 bis zum Juli 2009 war er Präsident von UNICEF UK und engagierte sich in unterschiedlichsten Themenbereichen wie zum Beispiel Wassersicherheit und Kinderhandel.

Im Oktober 2013 trat er von seinem Amt als Kanzler der Open University, zu welchem er im Jahr 2006 berufen wurde, im Anschluss an seine zehn jährige Tätigkeit als Kanzler der University of Sunderland, zurück.

Er ist der digitale Champion der Republik Irlands: Er ist der Präsident des Verbandes der Filmverleiher, Vorsitzende vom TSL Fachbeirat, Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats am Pearson College, UNICEF Botschafter und außerordentlicher Professor für Filmwissenschaften und digitale Geisteswissenschaften am University College Cork.

Im Jahr 2007 wurde er zum Chairman des gemeinsamen parlamentarischen Ausschuss zum Entwurf des Klimaschutzgesetzes berufen, nachdem er die selbe Rolle im Jahr 2002 im Kontext des Kommunikationsgesetzes inne hatte.

Er war als Chairman an zwei Kommissionsberichten der Hansard-Gesellschaft bezüglich der Beziehung zwischen dem Parlament und der Öffentlichkeit beteiligt und diente als nicht-exekutives Mitglied verschiedener öffentlicher Unternehmen.

Er betreute weiterhin als Treuhänder die Tate Gallery, das Wissenschaftsmuseum, die Thomson Foundation und eine große Anzahl von anderen Organisationen.

Herrn David Puttnam wurde ein CBE im Jahr 1982 und eine Ritterwürde im Jahr 1995 verliehen. Er wurde zum House of Lords im Jahr 1997 berufen. In Frankreich wurde er zum Chevalier des Ordens der Künste und der Literatur im Jahr 1985 gemacht und wurde zum Offizier im Jahr 1992 sowie zum Kommandeur im Jahr 2006.

Er ist Träger von mehr als 40 Ehrengraden von Universitäten im Vereinigten Königreich und im Ausland. Im Jahr 2012 wurde er zum Handelsgesandten des britischen Premierministers für Vietnam, Laos und Kambodscha ernannt. Im Jahr 2016 wurde er zum internationalen Botschafter für die WWF berufen.

Webseite: davidputtnam.com

Twitter: @DPuttnam

Anmerkungen für die Herausgeber:

Über die IBC

Die IBC ist die führende, jährlich stattfindende internationale Veranstaltung für Fachkräfte in den Bereichen Produktion, Management und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichten-Inhalten. Die IBC zieht über 55.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an. Sie umfasst eine hoch angesehene, durch Fachleute geprüfte Konferenz und eine Messe mit über 1.600 Ausstellern, die sich aus führenden Anbietern modernster Technologien aus dem Bereich elektronische Medien zusammensetzen, und bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten.

Daten der IBC 2016:

Conference:   8 - 12 September 2016
Exhibition: 9 - 13 September 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie IBC.org

Finden Sie mehr über die IBC-Konferenz heraus unter IBC.org/conference

Finden Sie mehr über die IBC-Ausstellung heraus unter IBC.org/discovermore

Finden Sie mehr über IBC-Content-Everywhere heraus unter IBCCE.org

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

For IBC
Sadie Groom, Bubble & Squeak
E-Mail:Sadie.groom@bubblesqueak.agency
Telefon: 0771 542 2414


Source(s) : IBC

Schreiben Sie einen Kommentar