Löschen der persönlichen Daten

23/11/2009 - 10:02 von T. Kuechler | Report spam
Hallo.

Ich benutze Word 2007.
Bei Dokumenten, bei den Änderung nachverfolgen eingeschaltet ist, werden die
Informationen zu den Änderungen gelöscht, wenn der zweite Bearbeiter das
Dokument speichert. Die Informationen sollen aber erhalten bleiben.
Unter "Word Optionen / Vertrauensstellencenter / Einstellungen … /
Datenschutzoptionen" ist die Funktion "Beim speichern pers. Daten entfernen"
deaktiviert. Und das Dokument ist mit Word 2007 erstellt. Wie schalte ich di
Funktion dauerhaft aus?

In der normal.dotm sind Makros eingefügt, die mit einer àlteren Word Version
erstellt wurden. Bei der Information zu der Funktion ist von einer àlteren
Word Version die rede. Könnte da das Problem liegen?

Mit freundlichen Grüßen
T. Kuechler
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
27/11/2009 - 22:30 | Warnen spam
Hallo,

"T. Kuechler" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich benutze Word 2007.
Bei Dokumenten, bei den Änderung nachverfolgen eingeschaltet ist,
werden die Informationen zu den Änderungen gelöscht, wenn der
zweite Bearbeiter das Dokument speichert. Die Informationen sollen
aber erhalten bleiben. Unter "Word Optionen / Vertrauensstellencenter/
Einstellungen … / Datenschutzoptionen" ist die Funktion "Beim speichern
pers. Daten entfernen" deaktiviert. Und das Dokument ist mit Word
2007 erstellt. Wie schalte ich die Funktion dauerhaft aus?



welche der Optionen sind in diesem Dialogfenster im
"Vertrauensstellenscenter"
aktiviert?

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen