LÖSCHEN EINER ÜBERHOLTEN SERIENNUMMER

04/06/2008 - 19:48 von Wilfried | Report spam
Der Computer nimmt die korrekte Seriennummer von Home Office 2003 bei der
Installation nicht an und verlangt immer eine neue SN.
Hintergrund ist vermutlich:
Bei meinem Notebook von Medion mit Vista war Home Office 2007 vorinstalliert.
Ich habe es deinstalliert (zu teuer) und in der Registrierung alle Eintràge
mit Home Office 2007 gelöscht. Das behebt aber das Problem nicht.
Meine Vermutung ist, dass die Abfrage der überholten Seriennummer noch
irgendwo als Datei steckt und gelöscht werden müßte. Wenn ja: wie.
Oder wer sieht noch andere Möglichleiten?
Dank im Voraus (Der Hersteller Medion fühlt sich
nicht zustàndig)
Wilf
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
04/06/2008 - 21:29 | Warnen spam
"Wilfried" schrieb

Der Computer nimmt die korrekte Seriennummer von Home Office 2003 bei
der Installation nicht an und verlangt immer eine neue SN.
Hintergrund ist vermutlich:
Bei meinem Notebook von Medion mit Vista war Home Office 2007
vorinstalliert.



Mangels Vista kann ich nur mit XP kontern:
Neu gekauftes System, Office 2007 vorinstalliert (ohne Lizenz), sofort
deinstalliert, Office 2003 installiert und geht.

Office 2003 funktioniert unter Vista nur bedingt:
http://support.microsoft.com/kb/933305

SP3 für Office 2003 soll die Kompatibilitàt zu Vista fördern:
http://www.microsoft.com/downloads/...p;FamilyIDâ5b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206

Erstelle eine Office 2003 Slipstream-CD mit integriertem SP3, das
könnte der Installation unter Vista dienlich sein:
http://www.pc-experience.de/wbb2/th...6f25b7e774


Gruß

Herrand
www.tinyurl.com

Ähnliche fragen