Löschen im Kontextmenü nicht möglich

24/09/2008 - 15:57 von Gerhard Mayer | Report spam
Hallo,

ich arbeite mit Access2007 und habe das Problem, dass ich in den
Navigationsleisten keine Objekte (egal ob Berichte, Formulare, Tabellen,
Abfragen oder Module) mehr löschen kann, da der Punkt 'Löschen' im
Kontextmenü immer
grau dargestellt wird, obwohl ich das entsprechende Objekt markeirt habe.
Nach Markieren, z.B. einer zu löschenden Abfrage passiert auch beim
Betàtigen der Entf-Taste nichts.
Ich arbeite schon seit über einem Jahr mit Access 2007 und bis vor kurzem
hat dies alles noch tadellos funktioniert.

Ich habe auch schon probiert die Datenbank zu "komprimieren und reparieren".
Aber auch das hat nicht weiter geholfen.

Hat vielleicht jemand eine Idee bzw. dieses Problem schon mal gelöst?

Gruß
Gerhard Mayer
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
24/09/2008 - 16:13 | Warnen spam
Hallo Gerhard,

Gerhard Mayer schrieb folgendes:
ich arbeite mit Access2007 und habe das Problem, dass ich in den
Navigationsleisten keine Objekte (egal ob Berichte, Formulare, Tabellen,
Abfragen oder Module) mehr löschen kann, da der Punkt 'Löschen' im
Kontextmenü immer
grau dargestellt wird, obwohl ich das entsprechende Objekt markeirt habe.
Nach Markieren, z.B. einer zu löschenden Abfrage passiert auch beim
Betàtigen der Entf-Taste nichts.
Ich arbeite schon seit über einem Jahr mit Access 2007 und bis vor kurzem
hat dies alles noch tadellos funktioniert.

Ich habe auch schon probiert die Datenbank zu "komprimieren und reparieren".
Aber auch das hat nicht weiter geholfen.



Das Objekt ist auch nicht geöffnet (auch nicht hidden)?

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com
11. Access-Entwickler-Konferenz http://donkarl.com/?AEK
Nürnberg, 11./12.10. + 18./19.10. + 25./26.10.2008

home: http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de

Ähnliche fragen