Löschen nicht erlaubt

29/06/2009 - 15:15 von Patrick Jox | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe eine Abfrage, die ihrerseits auf eine Unterabfrage joint. Lasse ich
das Abfrageergebniss als Datenblatt anzeigen (ohne Formular) kann ich keine
Datensàtze löschen, erhalte ich den Hinweis, dass diese Datensatzgruppe
nicht aktualisiert werden kann.Warum ist mir nicht klar. Die eingebundene
Abfrage dient einfach der Ermittlung von sogenannten Kennzahlen
(Ampelwerten) und hat bis auf die Schlüsselfelder nur berechnete Felder.
Sinn und Zweck der Ampelabfrage ist es, diese Werte in unterschiedlichen
Sichten verwenden zu können und die Funktion zur Berechnung der Kennzahlen
nur an einer zentralen Stelle pflegen zu müssen.

Hat jemand eine Idee wie ich das umgehen kann?

Gruß
Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
29/06/2009 - 15:31 | Warnen spam
Patrick Jox wrote:
ich habe eine Abfrage, die ihrerseits auf eine Unterabfrage joint.
Lasse ich das Abfrageergebniss als Datenblatt anzeigen (ohne
Formular) kann ich keine Datensàtze löschen, erhalte ich den
Hinweis, dass diese Datensatzgruppe nicht aktualisiert werden
kann.Warum ist mir nicht klar. Die eingebundene Abfrage dient
einfach der Ermittlung von sogenannten Kennzahlen (Ampelwerten) und
hat bis auf die Schlüsselfelder nur berechnete Felder. Sinn und
Zweck der Ampelabfrage ist es, diese Werte in unterschiedlichen
Sichten verwenden zu können und die Funktion zur Berechnung der
Kennzahlen nur an einer zentralen Stelle pflegen zu müssen.
Hat jemand eine Idee wie ich das umgehen kann?



Ist die Rede von JET-Tabellen oder meinst du mit
"eingebundene Abfrage" und "Sichten", dass du auf den
SQL-Server oder sonstiges System per ODBC zugreifst?

Ist diese "eingebundene Abfrage" alleine aktualisierbar?
Auch wenn sie nur Schlüssel- und berechnete Felder hat, siehst
du das in der Datenblattansicht von Access z.B. am Zustand der
DS-Navigationsschaltflàche für "neuer Datensatz".

Poste auch mal den SQL-Text der involvierten Abfragen.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen