Löschen von Registry-Einträgen

01/05/2010 - 16:36 von Dieter Albrecht | Report spam
Nachdem ich den Dienst "Oreans32" wegen Trojanerbefall in der Registry
entfernt habe,
stellte ich fest, dass ein Eintrag "LEGACY_OREANS32" noch dreimal dort
verblieb und
sich auch nicht löschen ließ ("Schlüssel kann nicht gelöscht werden" wird
angezeigt).
Die Zeilen in der Registry lauten:
HKEY_LOKAL_MACHINE
System
CurrentControlSet
Control
Enum
Root
LEGACY_OREANS32
der gleiche Eintrag nochmals unter


ControlSet001 und
ControlSet002
Die befallene Treiberdatei oreans32.sys im Windowsverzeichnis
system32\driver wurde
natürlich auch entfernt. Ich benutze als Betriebssystem Windows XP SP 3 mit
allen updates.
Der Trojaner ist zwar nun gelöscht und wird auch nicht mehr angezeigt, aber
ich möchte auch
den Rest der Infizierung aus der Registry entfernen. Wer kann mir helfen?
Danke im Voraus!
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
01/05/2010 - 17:48 | Warnen spam
Dieter Albrecht schrieb:
dass ein Eintrag "LEGACY_OREANS32" noch dreimal dort
verblieb und sich auch nicht löschen ließ



Rechtsklick, Berechtigungen.
Hinzufügen --> Benutzername --> Vollzugriff.

Der Trojaner ist zwar nun gelöscht und wird auch nicht mehr angezeigt,
aber ich möchte auch den Rest der Infizierung aus der Registry
entfernen.



http://www.microsoft.com/germany/te...00574.mspx

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen