Löschen: Wohin?

05/09/2008 - 13:21 von Christian Klein | Report spam
Bitte es wàre nàmlich folgendes:

- Eine Partition ist rammelvoll
- Ich lasse daher "DoublePics" Doubletten finden
- via "Overkill"-Funktion selbststàndig zum Löschen markieren
- und am Ende kommt VistaŽs Lösch-Dialog
- Und hier ist Schluss, denn nun hàngt das System

Da es in geringerem Umfang (der Ordner fasst immerhin
etwa 70.000 Fotos, zum Löschen ausgewàhlt ein paar Hundert)
klaglos funktioniert, meine Vermutung:

Kann es sein, dass Vista (32 Ultimate SP1) versucht, in den
Papierkorb des rammelvollen LW zu verschieben - und sich
deshalb ohne jede Warnung aufhàngt?

Da der Aufwand nicht ohne ist (>1 Std. einlesen, 1 Std.
vergleichen ...), suche ich offiziell um Hilfe an :-/
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
05/09/2008 - 13:55 | Warnen spam
Christian Klein:

- Eine Partition ist rammelvoll
- Ich lasse daher "DoublePics" Doubletten finden



Was ist das? Ein Putzprogramm? Muss man das kennen?

- via "Overkill"-Funktion selbststàndig zum Löschen markieren
- und am Ende kommt VistaŽs Lösch-Dialog
- Und hier ist Schluss, denn nun hàngt das System

Da es in geringerem Umfang (der Ordner fasst immerhin
etwa 70.000 Fotos, zum Löschen ausgewàhlt ein paar Hundert)
klaglos funktioniert, meine Vermutung:

Kann es sein, dass Vista (32 Ultimate SP1) versucht, in den
Papierkorb des rammelvollen LW zu verschieben - und sich
deshalb ohne jede Warnung aufhàngt?



Wenn dieses Putzprogramm? keine Wahlmöglichkeit bietet, direkt zu
löschen oder in den Papierkorb (oder eigenen Löschordner) zu
verschieben, taugt es nichts. Was ist denn, wenn man den Papierkorb auf
"sofort löschen" einstellt?

hpm

Ähnliche fragen