Löschproblem im Datei-Explorer

04/04/2009 - 21:13 von Andreas Riis | Report spam
hallo NG,
seit etwa zwei Wochen stoße ich des Öfteren (aber nicht immer) auf folgendes
Problem, das ich vorher noch nie gehabt habe.
wenn ich im Datei-Explorer (XP Home SP3) eine Datei oder einen Ordner
markiere und dann "löschen" wàhle (entweder über das "rote Kreuz" oder über
die Delete-Taste) kommt sofort die "Eieruhr" und der Explorer ist
eingefroren. Ich kann ihn dann mit dem Drei-Finger-Griff als Anwendung
beenden (zeigt hier auch an: "keine Rückmeldung").
Nach dem Beenden sind einige der aktiven Symbole in der Taskleiste unten
rechts weg, aber alles funktioniert noch. Wenn ich dann den Explorer wieder
öffne, kann ich die gewünschte Datei auch problemlos entfernen (hat also
nichts mit "nicht löschbaren Dateien o.à, zu tun; dafür habe ich ohnehin
Unlocker).
Gleiches Problem tritt manchmal auch auf, wenn ich mit der rechten Maustaste
den Papierkorb auswàhle und hier zum löschen auffordere. Ich habe leider
noch keinen bestimmten Zustand identifiziert, bei dem das bevorzugt
passiert. Eben halt immer mal wieder :-(((((
Hat jemand mit so was schon mal àhnliche Erfahrungen gemacht? Kann das evtl.
mit einem Windows Update zusammenhàngen (müsste dann ja wohl das Màrz Update
gewesen sein)?
danke für Eure Antworten
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
04/04/2009 - 21:30 | Warnen spam
Andreas Riis schrieb:

seit etwa zwei Wochen stoße ich des Öfteren (aber nicht immer) auf folgendes
Problem, das ich vorher noch nie gehabt habe.
wenn ich im Datei-Explorer (XP Home SP3) eine Datei oder einen Ordner
markiere und dann "löschen" wàhle (entweder über das "rote Kreuz" oder über
die Delete-Taste) kommt sofort die "Eieruhr" und der Explorer ist
eingefroren. Ich kann ihn dann mit dem Drei-Finger-Griff als Anwendung
beenden (zeigt hier auch an: "keine Rückmeldung").
Nach dem Beenden sind einige der aktiven Symbole in der Taskleiste unten
rechts weg, aber alles funktioniert noch. Wenn ich dann den Explorer wieder
öffne, kann ich die gewünschte Datei auch problemlos entfernen (hat also
nichts mit "nicht löschbaren Dateien o.à, zu tun; dafür habe ich ohnehin
Unlocker).
Gleiches Problem tritt manchmal auch auf, wenn ich mit der rechten Maustaste



Deutet hierauf hin:

http://windowsxp.mvps.org/slowrightclick.htm

den Papierkorb auswàhle und hier zum löschen auffordere.



Im Abgesicherten Modus das gleiche Problem?

Hat jemand mit so was schon mal àhnliche Erfahrungen gemacht? Kann das evtl.
mit einem Windows Update zusammenhàngen (müsste dann ja wohl das Màrz Update
gewesen sein)?



Eher unwahrscheinlich.


Viele Grüsse

Jörg

Ähnliche fragen