Lösungshinweis: Einbindung XP Inst in W7 XPmode

15/04/2010 - 11:46 von Oliver Doll | Report spam
Hallo,

hier ein proaktiver Lösungshinweis wie ich einige bockige XP
Installation virtualisert in einen Windows 7 XPmode eingebunden habe,
der evt. auch für andere interessant sein könnte.

i) Bekanntermaßen bietet Windows 7 ab Prof und einigen anderen
Voraussetzungen [0] die Möglichkeit eines XP Modus an [1].

In der "darunter liegende" VirtualPC-Kompenente kann man auch eigene
"OS Images" (.vhd) einbinden.

Um von einem laufen XP PC ein Image zu erstellen bietet sich das Tool
disk2vhd.exe aus der Sysinternals Suite [2] an (Haken bei "Fix up HAL
for Virtual PC" setzen nicht vergessen).

Zwei meiner XP PC zeigten sich aber insofern bockig, als dass das
disk2vhd-Tool die Erstellung des Images mit der Fehlermeldung "error
snapshoting volumes" verweigerte. Nach làngerer Suche ist das wohl ein
Problem mit dem Volume Shadow Copying Service und ich bin auf die
Lösung [3] mittels eines Batch-Skripts [3] gestoßen.

Nachdem der Service neu registriert wurde, ließen sich die Images
problemlos anlegen und einbinden.

Bei einem weiteren PC war das Problem, dass zwar ein Image erstellt
werden konnte und auch das File < 127 GB war, jedoch von einer
Plattengeometrie/Partition > 127 GB stammte. Durch die Beschrànkung in
vPC mußte ich diese erst vorab in der W7 Datentràgerverwaltung
einbinden und die "Partition verkleinern" [4] um dann anschließend die
"Plattengröße" noch mit "VHD Resizer" [5] < 127 GB anzupassen.

Voila.
DuG
Oliver

PS: bei den Links handelt es sich oft um eine willkürliche Auswahl

[0]
http://www.pcwelt.de/start/mobility...index.html
http://blog.tim-bormann.de/inoffizi...-mode.html

[1] http://www.microsoft.com/windows/xpmode/

[2] http://technet.microsoft.com/en-us/...fault.aspx
http://live.sysinternals.com/disk2vhd.exe

[3] http://forum.sysinternals.com/topic21344.html
http://www.2brightsparks.com/assets...sreset.bat

[4]
http://blog.coretech.dk/osdeploy/re...-disk-vhd/

[5] http://vmtoolkit.com/files/folders/...try87.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Doll
10/03/2011 - 16:04 | Warnen spam
Hallo,

mehr aus nostalgischen Gründen für eine Bekannte, deren Umstieg von
W2k Pro auf W7 HP ich endlich beleitet 'durfte', würde ich gern die
alte W2k-Installation auch unter W7 zum Laufen bringen.

"XPmode" bzw. vPC làuft schon, aber ein mit disk2vhd erstelltes Image
- W2k-HDD temporàr unter W7 zwecks Erstellung des vhd-File eingebunden
- crasht aber leider mit einem Bluescreen wàhrend des Bootens.

Ist das Erstellen des vhd-Images über den Umweg mit den Freeware-Tools
"VMware vCenter Converter Standalone" (vnmdk) --> "StarWind Converter"
(vmdk -> vhd) Erfolg versprechender?

Oder gibt's "geeignetere" Varianten?
DuG
Oliver

Ähnliche fragen