Lötpaste verdünnen

19/09/2008 - 22:06 von Klaus M. Müller | Report spam
Ich habe hier einige àltere "eingetrocknete" Spritzen mit Lötpaste
unterschiedlicher Herkunft.Für Experimente, wo ich größere Objekte mit
Heißluft verlöten will, würde ich das Zeug gerne aufbrauchen. Es ist
aber halt eher krümelig als cremig.

Was wàre heir ein geeignetes Verdünnungs-/Lösemittel? Was ist denn
Original in "frischer" Lötpaste enhalten, um diese halbwegs
dünnflüssig und gut dosierbar zu machen? Alkohol?

Grüsse
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Kiefer
19/09/2008 - 22:14 | Warnen spam
Klaus M. Müller schrieb:
Ich habe hier einige àltere "eingetrocknete" Spritzen mit Lötpaste
unterschiedlicher Herkunft.Für Experimente, wo ich größere Objekte mit
Heißluft verlöten will, würde ich das Zeug gerne aufbrauchen. Es ist
aber halt eher krümelig als cremig.

Was wàre heir ein geeignetes Verdünnungs-/Lösemittel? Was ist denn
Original in "frischer" Lötpaste enhalten, um diese halbwegs
dünnflüssig und gut dosierbar zu machen? Alkohol?




Mir ist keine Methode bekannt, die Krümel wieder gangbar zu machen. Die
Bestandteile sind wohlbehütetes Spezialwissen beim Hersteller.



- Henry



www.ehydra.dyndns.info

Ähnliche fragen