Lötstation

17/01/2011 - 16:11 von Harald Wilhelms | Report spam
Hallo Leute,
Ich habe mir folgende Lötstation gekauft, weil ich bei dem
niedrigen Preis nicht wiederstehen konnte. :-)
http://www.atzert-elektronik.de/htm...ticle.html

Wie ich gesehen habe, wird diese Station oder àhnliche
von verschiedenen Anbietern verkauft. Hat einer der
hier mitlesenden schon positive oder negative Erfahrungen
mit dieser oder àhnlichen Stationen gemacht? Bislang
habe ich immer mit Magnastat-Kolben gelötet, wollte
aber doch gern eine Temperatureinstellmöglichkeit
haben. Reichen die 48W des Kolbens denn wohl auch
für bleifreies Löten?
Gruss
Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Knut Schottstädt
17/01/2011 - 16:32 | Warnen spam
Am 17.01.2011 16:11, schrieb Harald Wilhelms:
Hallo Leute,
Ich habe mir folgende Lötstation gekauft,



[LS-450 digi]

haben. Reichen die 48W des Kolbens denn wohl auch
für bleifreies Löten?



Das kommt auch etwas auf die Wàrmekapazitàt der Spitze an und wie gut
die Wàermeleitung in der Spitze ist. Wenn man ab und an mal und nicht
flott hintereinader weg Löten will, mag es reichen, aber es ist schon
sehr knapp. Für normales Arbeiten würde ich >80W empfehlen. Insbesondere
wenn man das 2. oder 3. mal an einer Lötstelle zu Gange ist wird man
dies schnell merken.

MfG Knut

Ähnliche fragen