Löttechnik beschaffen?!

28/10/2008 - 12:48 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

ich soll bissl Löttechnik beschaffen, weiß aber noch nicht einmal, was
ich genau will. Somit also mal die Aufgabenstellungen.

Akut liegt die Reparatur einer größeren Menge Platinen (ca. 100 Stück,
verbleit) an, konventionelle Technik, 14-bis 40-polige ICs als
Fehlerquelle, und oft schwer meßtechnisch zu erfassen, deswegen müssen
die Dinger entlötet werden, ohne Platine und das IC zu schàdigen, um
dann in einem Referenzaufbau (mit IC-Sockeln) Funktion oder
NIchtfunktion zeigen zu können.

Langfristig werden natürlich die bedrahteten Baugruppen immer weniger,
die aktuellen Geràte sind bleifrei, komplett in SMD, teilweise bga.
Wenn man mal bga außen vor làßt (das sollen dann ruhig Externe
machen), so wird immer wieder mal der Bedarf bestehen, ICs in SO und
TSOP/TSSOP auszuwechseln, teilweise welche mit thermal pad (gerade die
sind es, die Verbindungen zur Außenwelt haben und damit gefàhrdet
sind). Die ohne thermal pad wechseln wir bisher mit konventionellem
Lötkolben, was nicht sooo platinenschonend ist, aber dennoch
problemlos gelingt. Die mit thermal pad lassen wir derzeit extern
wechseln, was Geld kostet und làstig ist.

Was beschafft man bei diesen Anforderungen? Dazu ist zu sagen, nach
dem Abebben der akuten Arbeiten wird (hoffentlich :-) die Anlage nur
moderat genutzt, durchaus auch mal eine Woche oder so gar nicht. Der
Aufstellplatz ist begrenzt, die finanziellen Mittel zwar primàr nicht,
dennoch soll aber natürlich nicht das Teuerste gekauft werden, was
dann letztlich eh oversized ist.

Auch sind gerne Firmenhinweise erwünscht, wenn man da seriöse Beratung
und Vorführungen erwarten kann (auch für so einen Kleinkunden wie
uns), und nicht nur einen nervigen, aber inkompetenten Verkaufsdroiden
geschickt bekommt.

Danke für input!


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 St.Schulte
28/10/2008 - 13:08 | Warnen spam
Hallo Ralph!

Ralph A. Schmid, dk5ras schrieb:
Moin,

ich soll bissl Löttechnik beschaffen, weiß aber noch nicht einmal, was
ich genau will. Somit also mal die Aufgabenstellungen.


[..]

Auch sind gerne Firmenhinweise erwünscht, wenn man da seriöse Beratung
und Vorführungen erwarten kann (auch für so einen Kleinkunden wie
uns), und nicht nur einen nervigen, aber inkompetenten Verkaufsdroiden
geschickt bekommt.



Bei denen: http://www.wetec.de/de/home.php
ist der Vorteil, daß man wirklich alles :-) aus einer Hand bekommt.
Einfach mal den PDF-Katalog herunterladen, damit hat man schon mal eine
gute Übersicht was es gibt und ca. kostet. Beratung sollte da auch kein
Problem sein, nur mit dem Vorführen weiß ich nicht.

Danke für input!



Bitte,


Ähnliche fragen