Lotto, bzw urnenexperiment ohne reihenfolge und zurücklegen

16/12/2007 - 21:12 von Pedro Santos | Report spam
Hallo,
ich wüsste gerne, ob die Wahrscheinlichkeit eines Treffers zb. im Lotto in
irgendeiner Weise beeinflusst wird, wenn man:

a) Immer die selben Zahlen spielt
b) Vor jeder Ziehung Zufallszahlen wàhlt

Mein Gedanke war, wenn ich den riesiegen Entscheidungsbaum vor mir sehe, dann
entspricht Punk a) eine, einzigen Weg, der sehr wahrscheinlich nicht eintrifft
(beim Lotto). Würde sich die Chance, das die beiden Wege im Baum (Tipp,Ziehung)
sich treffen erhöhen, wenn man den Weg jedes mal Zufàllig auswàhlt (b))?

Schöne Grüße
Pedro
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Streltsov
16/12/2007 - 22:52 | Warnen spam
Pedro Santos schrieb:
Hallo,
ich wüsste gerne, ob die Wahrscheinlichkeit eines Treffers zb. im Lotto in
irgendeiner Weise beeinflusst wird, wenn man:

a) Immer die selben Zahlen spielt
b) Vor jeder Ziehung Zufallszahlen wàhlt

Mein Gedanke war, wenn ich den riesiegen Entscheidungsbaum vor mir sehe, dann
entspricht Punk a) eine, einzigen Weg, der sehr wahrscheinlich nicht eintrifft
(beim Lotto). Würde sich die Chance, das die beiden Wege im Baum (Tipp,Ziehung)
sich treffen erhöhen, wenn man den Weg jedes mal Zufàllig auswàhlt (b))?



Unglaublich was manche Leute glauben. Die Wahrscheinlichkeit für jede
Kombination ist bei jeder Ziehung exakt gleich. Das Folgt direkt daraus,
dass jede Kugel gleich ist und man so jede Behauptung der Art
"Kombination A ist besser als Kombination B" zum Widerspruch führen
kann, indem man die Kugeln umnumeriert.

Insbesondere ist die Kombination 123456 genauso gut wie alle anderen.

mfg
Alex

Ähnliche fragen