Low Level und Schredder

04/10/2010 - 10:01 von Slobo Patricic | Report spam
Möglicherweise paßt meine Frage nicht genau hierher, Dennoch
bitte ich die Gruppe um (für einen Laien) verstehbare Antwort.

Wird nach dem Bearbeiten einer Festplatte - "Seagate"
beispielsweise oder "Western Digital" - mit einem originalen
"Low-Level"-Programm der jeweiligen Firma die Platte eigentlich
derart "datenrein" gemacht, daß frühere Dateien jeglicher Art
unwiederbringlich zerstört sind? Oder muß ich nach einem
LoLe-Schreiben dennoch die jeweilige HD mit einem
Schredder-Programm x-fach überschreiben lassen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Wirsing
04/10/2010 - 10:34 | Warnen spam
Slobo Patricic schrieb:

Möglicherweise paßt meine Frage nicht genau hierher, Dennoch
bitte ich die Gruppe um (für einen Laien) verstehbare Antwort.

Wird nach dem Bearbeiten einer Festplatte - "Seagate"
beispielsweise oder "Western Digital" - mit einem originalen
"Low-Level"-Programm der jeweiligen Firma die Platte eigentlich
derart "datenrein" gemacht, daß frühere Dateien jeglicher Art
unwiederbringlich zerstört sind? Oder muß ich nach einem
LoLe-Schreiben dennoch die jeweilige HD mit einem
Schredder-Programm x-fach überschreiben lassen?



Vorab: Ich weiß es nicht. Die richtige Newsgruppe für diese Frage ist
de.comp.hardware.laufwerke.festplatten (welche Überraschung). Sollte
hier niemand helfen können/wollen, kommst Du dort bestimmt weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing

Ähnliche fragen