LPT1-Port in Treiber auf USB Port ändern

28/04/2008 - 11:51 von c.albrecht | Report spam
Hallo,
ich habe folgendes Problem (für Euch bestimmt nur ein kleines):
Ich habe ein Samsung P55 Notebook und wollte hier einen Toshiba DP80F
Fax/Drucker unter Windows XP USP-Port anschließen. Bei dem Treiber
bekam ich Fehlermeldung "invalid port no in line 47 of DP80F.DEV". Ich
habe die Datei mit dem Editor geöffnet und hier in Line 47 statt dem
PORT=LPT1 einfach
PORT=USB001
umgeschrieben.
Ich bekomme aber immer noch die gleiche Fehlermeldung :-(
Falls jemandem hierzu etwas einfàllt, wàre ich super dankbar!
Vielen Dank im Voraus,
Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Raymond Czerny
08/05/2008 - 23:54 | Warnen spam
Hallo,

habe die Datei mit dem Editor geöffnet und hier in Line 47 statt dem
PORT=LPT1 einfach
PORT=USB001
umgeschrieben.



LPT-Port ist für eine parallele Datenübertragung
(bits auf benachbarte Leitungen) konzipiert.

USB-Port ist für eine serielle Datenübertragung
(bits zeitlich nacheinander auf der Leitung) konzipiert.

Ich glaube kaum das der Treiber beide Übertragungsmethoden beherrscht.

Gruß
Raymond

Ähnliche fragen