[LTSpice] Arbeiten mit Differenzmessungen

10/03/2015 - 12:58 von Martin Klaiber | Report spam
Differenzmessungen in LTSpice macht man m.W. so: "Tastkopf" an ersten
Messpunkt, linke Maustaste gedrückt halten, Maus zum zweiten Messpunkt
ziehen, wenn "Tastkopf" schwarz wird Maustaste loslassen.

So weit, so gut. Wie kann ich mit der resultierenden Ausgabe aber
weitere Berechnungen anstellen, also z.B. eine FFT darauf ausführen?

Die Messkurve im Fenster trage beispielsweise den Namen V(N001,N002).
Im Auswahlmenü für die FFT finde ich aber nur V(n001) oder V(n002).
Wenn ich beides markiere und die FFT rechnen lasse, erhalte ich zwei
Berechnungen, je eine für jede Spannung. Ich hàtte aber gerne die FFT
von V(n001,n002).

Gibt es eine Lösung für mein Problem?

Vielen Dank!
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Just
10/03/2015 - 14:02 | Warnen spam
Am 10.03.2015 um 12:58 schrieb Martin Klaiber:

Die Messkurve im Fenster trage beispielsweise den Namen V(N001,N002).
Im Auswahlmenü für die FFT finde ich aber nur V(n001) oder V(n002).
Wenn ich beides markiere und die FFT rechnen lasse, erhalte ich zwei
Berechnungen, je eine für jede Spannung. Ich hàtte aber gerne die FFT
von V(n001,n002).



Man kann auch alle Befehle etc. von Hand eintragen. Da müsstes du dann
eben FET von V(n001,n002) eingeben (ich weiß grad nicht, wie das bei
LTSpice genau heißen würde).

HTH

Thorsten

Ähnliche fragen