Lueftersteuerung aktueller NVidia-Karten

01/01/2015 - 20:50 von Eduard Bloch | Report spam
Hallo dug-Leser,

ich überlege derzeit, auf einen High-DPI-Monitor umzusteigen. Da ich
gelegentlich zocke und keine Kompromisse mit reduzierter Auflösung
machen will, muss wohl eine bessere Grafikkarte her. Außerdem sollte es
eine sein, dass im Desktop-Betrieb (fast) unhoerbar ist und möglichst
wenig Strom verbraucht. Beim Thema free-vs.-non-free kann ich dagegen
Kompromisse machen, sofern die Karte langfristig von freien Treibern
einigermaßen unterstützt wird.

Also eigentlich làuft es auf NVidia GTX 770 oder 970 hinaus, aber die
Frage der Lüftersteuerung bleibt. Hat sich damit schon jemand mal
auseinandergesetzt und könnte dazu eventuell jemand mehr erzàhlen?

Wird bei den o.g. Karten der Lüfter automatisch gesteuert?
Kann man das Kühlverhalten konfigurieren?
Kann man unterhalb der vom Hersteller gesetzten Mindestdrehzahl gehen?
(das war immer nervig bei meiner aktuellen Gigabyte-Karte, bis ich den
Kühler gemoddet habe)
Geht der semi-passive-Betrieb? (derzeit wohl als Zero-Fan-Modus bekannt)

Danke! (und frohes Neues)
Eduard.


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20150101194757.GA12637@rotes76.wohnheim.uni-kl.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen van Geldern
01/01/2015 - 21:20 | Warnen spam
Am Thu, 1 Jan 2015 20:47:57 +0100
schrieb Eduard Bloch :

Hallo dug-Leser,

ich überlege derzeit, auf einen High-DPI-Monitor umzusteigen. Da ich
gelegentlich zocke und keine Kompromisse mit reduzierter Auflösung
machen will, muss wohl eine bessere Grafikkarte her. Außerdem sollte
es eine sein, dass im Desktop-Betrieb (fast) unhoerbar ist und
möglichst wenig Strom verbraucht. Beim Thema free-vs.-non-free kann
ich dagegen Kompromisse machen, sofern die Karte langfristig von
freien Treibern einigermaßen unterstützt wird.

Also eigentlich làuft es auf NVidia GTX 770 oder 970 hinaus, aber die
Frage der Lüftersteuerung bleibt. Hat sich damit schon jemand mal
auseinandergesetzt und könnte dazu eventuell jemand mehr erzàhlen?

Wird bei den o.g. Karten der Lüfter automatisch gesteuert?


Bei der GeForce GT 640 ist die Lüftersteuerung automautomatisch.
Kann man das Kühlverhalten konfigurieren?


Bei dieser Karte sehe ich da nichts. Bei 28°C zeigt die Software 30%.
Aber laut Google kann es sich bei anderen Modellen anders verhalten.

Treiber: nvidia 343.36
Tool: nvidia-settings 331.20

Gruß Jochen


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen