Lüfter dreht auf

20/04/2015 - 16:24 von Andi Riese | Report spam
Hallo,
ich habe eine (umfangreiche) App "project" in JAVA mithilfe von Eclipse programmiert.

Unter Eclipse làuft sie ganz normal.

Wenn ich das Projekt in einen jar-File(4,89MB) exportiere und dann per Doppelklick starte,
fàngt sofort der Lüfter sehr stark an zu laufen, obwohl das Programm eigentlich nur auf Eingabe wartet. Nach Beendigung geht der Lüfter sofort wieder zurück.

Dieser Effekt tritt bei verschiedenen Rechnern auf.

Ich habe den jar-File auch mit
java -Xms2G -Xmx2G -jar project.jar
gestartet, um der VM mehr Speicher zu geben. Nützt aber nichts.

Ich konnte auch nicht feststellen, dass irgendwelche Prozesse gestartet werden, die sehr viel Rechenleistung verbrauchen.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Danke im Voraus für die Antwort.

mfg
Andi
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paap
20/04/2015 - 17:46 | Warnen spam
Am 20.04.2015 um 16:24 schrieb Andi Riese:

ich habe eine (umfangreiche) App "project" in JAVA mithilfe von Eclipse programmiert.



Die Welt wàre einfacher, wenn wir uns entscheiden könnten, zwischen
einer "App" einerseits und einer "Application" bzw. einem Programm
andererseits zu unterscheiden.

Wenn ich das Projekt in einen jar-File(4,89MB)



... was eine ganze Menge ist. Wie erzeugst du das Jar-File genau?

exportiere und dann per Doppelklick starte,
fàngt sofort der Lüfter sehr stark an zu laufen, obwohl das Programm eigentlich nur auf Eingabe wartet.



Und wie wartet es auf Eingabe?

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?



An schlechtem Karma, dem Einfluss der Gestirne oder dem Willen seiner
nudligen Güte, des FSM. In Anbetracht der (quasi nicht) vorhandenen
Informationen denke ich nicht, dass da viele gute Ideen kommen werden.

Gruß,
Michael Paap

Ähnliche fragen