LUKS: Verschlüsselte SWAP-Partition bei nicht konstanten Devices?

17/09/2011 - 16:49 von Vito Schumacher | Report spam
Hallo zusammen,

ich würde gerne nach
http://www.antagonism.org/privacy/e...inux.shtml meine
SWAP-Partitionen verschlüsseln.

Leider bleiben meine Devices nicht konstant. Wenn beim Booten ein
USB-Stick drinsteckt, kann der sich auch schonmal auf sda schieben.
Teilweise bewegt sich da sogar etwas, wenn ich an der Hardware nichts
àndere und einfach so neustarte.
In der fstab und Co kann ich das problemlos mit UUIDs lösen.

Hier allerdings habe ich die ja nicht, weil jedes mal neu mit zufàlligem
Schlüssel verschlüsselt wird. Aus dem /dev/disk tree würde by-path super
passen, das scheint aber nicht zu gehen. Ideen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Meyer
17/09/2011 - 17:03 | Warnen spam
On 17/09/11 16:49, Vito Schumacher wrote:
[Fliesstext]

Ideen?



Kannst du dir nicht einfach mit grep aus der Ausgabe von "mount"
rauspicken wo dein root-Dateisystem ist und den String mit sed,
cut etc. entsprechend modifizieren?

Ähnliche fragen