LVM file system table wieder herstellen

20/09/2016 - 18:40 von Siegfrid Brandstätter | Report spam
Hallo,
beim verkleinern von /home mit folgenden Befehlen:

e2fsck -f /dev/mapper/debian1-home

resize2fs -P /dev/mapper/debian1-home

und danach ein
lvreduce -L 40G /dev/mapper/debian1-home

hat mir mein LVM file system table zerstört.

Beim booten und dem fsck werden drei weitere /dev/mapper... root,tmp,etc, usr
als clean angezeigt, aber das /home und /var sind futsch und ich erhalte die
Meldung:
fsck died with exit status 4
File system check failed. A log is being saved in /var/log/fsck/checkfs if
that location is writable. Please repair the file system manually... failed!

Wenn ich aber die Befehle
ls -lah /dev/mapper oder lvs eingebe wird mir alles angezeigt, auch mit der
neuen Grösse von /home

Wie kann ich das wieder reparieren? Ich bedanke mich schon im voraus für eure
hilfe!






Liebe Grüße
Sigi
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
20/09/2016 - 19:30 | Warnen spam
Siegfrid Brandstàtter wrote:
Hallo,
beim verkleinern von /home mit folgenden Befehlen:

e2fsck -f /dev/mapper/debian1-home

resize2fs -P /dev/mapper/debian1-home

und danach ein
lvreduce -L 40G /dev/mapper/debian1-home

hat mir mein LVM file system table zerstört.



Natürlich hat es das, weil du lvreduce nicht gesagt hast, dass es das
Dateisystem mit verkleinern soll, der Schalter "-r" hat gefehlt.

Beim booten und dem fsck werden drei weitere /dev/mapper... root,tmp,etc, usr
als clean angezeigt, aber das /home und /var sind futsch und ich erhalte die
Meldung:
fsck died with exit status 4
File system check failed. A log is being saved in /var/log/fsck/checkfs if
that location is writable. Please repair the file system manually... failed!

Wenn ich aber die Befehle
ls -lah /dev/mapper oder lvs eingebe wird mir alles angezeigt, auch mit der
neuen Grösse von /home



Natürlich, die LVs sind ja alle korrekt. Es hat dir also nicht die "LVM
file system table" (wie du sie nennst) zerlegt, sondern nur das
Dateisytem _im_ LV.

Wie kann ich das wieder reparieren? Ich bedanke mich schon im voraus für eure
hilfe!



Mit Glück kannst du, nachdem du mittels "lvresize -L alte_größe
/dev/mapper/debian1-home" das Volume w auf die alte Größe gebracht hast,
das Dateisystem noch retten.

Im dümmsten Fall musst du halt auf dein Backup zurück greifen. Du hast
doch ein Backup, oder?



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen