lxc - Netzwerkkonfiguration

03/05/2011 - 11:08 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

bei lxc kann ich über lxc.conf IP-Adressen vorgeben. Was für einen
Sinn hat das, wenn ich weder Defaultgateway noch DNS-Server auf diesem
Weg in den Gast hineinbekomme? So hab ich dann einen Teil der
Netzwerkkonfig in der Konfiguration auf dem Host, und den anderen Teil
im Gast.

Wozu ist diese Feature da? Soll man es benutzen oder einfach als
"unfertig" links liegen lassen?

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
03/05/2011 - 11:54 | Warnen spam
Marc Haber <mh+ wrote:

bei lxc kann ich über lxc.conf IP-Adressen vorgeben. Was für einen
Sinn hat das, wenn ich weder Defaultgateway noch DNS-Server auf diesem
Weg in den Gast hineinbekomme? So hab ich dann einen Teil der
Netzwerkkonfig in der Konfiguration auf dem Host, und den anderen Teil
im Gast.



Ja, Schwachsinn.

Wozu ist diese Feature da? Soll man es benutzen oder einfach als
"unfertig" links liegen lassen?



Lass liegen, mache es im Container.



Sigmentation fault. Core dumped.

Ähnliche fragen