M-Disc

07/05/2012 - 19:55 von Arno Welzel | Report spam
Seit einiger Zeit wird ja ein angeblich sehr haltbares Medium als
Alternative zu konventionellen Rohlingen angeboten: M-Disc.

Siehe auch <http://millenniata.com/m-disc/>.

Nun habe ich mir heute einen geeigneten Brenner gekauft (LG GH24NS90),
bei dem auch ein solches Medium dabei lag.

Besteht Interesse an einem Praxis-Test? Also konkret:

1) Medium mit Daten beschreiben

2) Medium widrigen Umgebungsbedingungen aussetzen (auf dem Balkon
direkter Sonnenstrahlung und Witterung ausgesetzt) und im Abstand von
ca. 1-2 Monaten ein Test, ob die Daten noch fehlerfrei lesbar sind -
also 1:1-Vergleich mit den Original-Daten (Sicherung mehrfach redundant
auf verschiedenen Ablageorten)

Sonstige Vorschlàge und Anregungen sind willkommen.



Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Völkers
08/05/2012 - 10:43 | Warnen spam
Arno Welzel wrote:

Besteht Interesse an einem Praxis-Test? Also konkret:


Aber Hallo!

ca. 1-2 Monaten ein Test, ob die Daten noch fehlerfrei lesbar sind -


Viiiieeel zu langes Intervall. Ein billiger CD-Rohling ist bei Sonne nach
einem Tag hinüber.

Jan

Ähnliche fragen