Maßgeschneiderte Lichtlösung von Soraa taucht Flagshipstore von Gieves & Hawkes in strahlenden Glanz

29/07/2015 - 07:00 von Business Wire

Maßgeschneiderte Lichtlösung von Soraa taucht Flagshipstore von Gieves & Hawkes in strahlenden GlanzLED-Lampen von Soraa bringen kunstvoll gefertigte Bekleidung und grandiose Ladenfläche zu voller Geltung.

Maßgeschneiderte Lichtlösung von Soraa taucht Flagshipstore von Gieves & Hawkes in strahlenden Glanz

Soraa, der Weltmarktführer im Bereich GaN on GaN™-LED-Technologie, gab bekannt, dass im eleganten Flagshipstore von Gieves & Hawkes an der Londoner Savile Row 245 LED-Lampen von Soraa installiert wurden. Gieves & Hawkes wurde 1771 gegründet und hat von jeher Luxus mit Funktionalität verbunden. Der hoch angesehene Schneider ist als Ausstatter der britischen Armee und der britischen Königsfamilie sowie für seine stilvollen Herrenanzüge mit klassischem Design bekannt. Und so war auch in Sachen Beleuchtungsdesign die Philosophie des Nobelschneiders keine andere — die Lampen sollten energieeffizient und funktional sein, aber auch der Inbegriff von Luxus und Raffinesse. Gieves & Hawkes verfolgte das Ziel, die beleuchtungsbedingten Stromkosten zu senken, die Effizienz zu steigern und die maßgeschneiderten Werke seiner Handwerkskunst perfekt auszuleuchten. Und da waren die erstklassigen Lichtlösungen von Soraa am besten geeignet, die Bedürfnisse von Gieves & Hawkes zu erfüllen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150729005527/de/

Soraa lamps illuminate the beautiful interior of the Gieves & Hawkes flagship store in London. (Phot ...

Soraa lamps illuminate the beautiful interior of the Gieves & Hawkes flagship store in London. (Photo: Business Wire)

Gieves & Hawkes findet sich seit 1870 in No. 1 Savile Row, einem Gebäude der Royal Geographical Society, deren Forscher häufig von dem Schneider des Königshauses eingekleidet wurden. Auch wenn das Gebäude ebenso stattlich ist wie der Luxusschneider selbst, ist doch die Zeit nicht so spurlos an dem Bauwerk vorübergegangen. Deshalb entschied sich Gieves & Hawkes zu einer kompletten Renovierung des Gebäudeinneren. Im Rahmen der Renovierungsarbeiten wurde auch das Beleuchtungssystem von Grund auf neugestaltet und mit modernen LED-Lampen ausgestattet.

„Die Renovierung und Modernisierung des an der noblen Savile Row gelegenen historischen Flagshipstores von Gieves & Hawkes aus dem 18. Jahrhundert stellte eine große Herausforderung dar. Einerseits wollte ich die ursprüngliche Architektur des Gebäudes respektieren, auf der anderen Seite aber gleichzeitig einen modernen Raum schaffen, in dem sowohl die eleganten Modeschöpfungen des Creative Director Jason Basmajian als auch die Geschichte der über 100-jährigen Marke ihren Platz finden“, so Teresa Hastings, die mit dem Vorhaben betraute Innendesignerin. „Mein Konzept erzeugt einen Fluss durch die einzelnen Bereiche des Stores mit ihren individuellen Stimmungen: von Gesellschaftsmode über Freizeitbekleidung zur Archiv-Kollektion und weiter zu Militärbekleidung und Abendgarderobe. Mit Unterstützung der Lichtdesigner Lightplan ist es uns gelungen, einen einzigartigen Raum mit einem Beleuchtungssystem zu schaffen, das komplett gesteuert werden kann. Die Lampen von Soraa haben in hohem Maße zu diesem Erfolg beigetragen. Die Farbwiedergabe schafft ein wirklichkeitsgetreues Licht, ob im gedämpften Bereich für Abendveranstaltungen oder in der Tageslichteinstellung für die normalen Geschäftszeiten. Der Wechsel der Stimmungen, der sich durch das ganze Geschäft zieht, war sehr bestimmend für den Gesamtplan. Deshalb waren die Lampen von Soraa ideal für das Vorhaben geeignet.“

Da es sich um eine Neugestaltung der Beleuchtung und nicht um eine Nachrüstung handelte, arbeiteten Gieves & Hawkes und Teresa Hastings Design zusammen mit Lightplan daran, die bestmögliche Beleuchtungsumgebung zu schaffen. Die Designer von Lightplan erstellten eine Bestandsaufnahme der Räumlichkeiten und Beleuchtungserfordernisse und entscheiden sich letztlich für Soraa. Ausschlaggebend dafür waren die Farbqualität der Produkte des Unternehmens und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, die sich aus der Strahlanpassung ergeben. Zum Konzept von Lightplan gehörten insbesondere Variationen der VIVID MR16 LED-Lampe von Soraa.

Die Beleuchtung des Geschäfts strahlt nicht nur die wunderschöne Ware direkt an, sondern hebt auch die eindrucksvolle Architektur des Gebäudes hervor. Gieves & Hawkes war viel daran gelegen, die geschichtliche Dimension des ursprünglichen Gebäudes zu respektieren, ohne aber auf ein strahlendes, modernes Lichtdesign zu verzichten.

„Die Lampen von Soraa zeichnen sich durch Funktionalität, Vielseitigkeit und Qualität aus. Deshalb waren sie die perfekte Lösung für das einzigartige Geschäft von Gieves & Hawkes. Die Farbqualität sorgt ganz besonders dafür, dass alle Schattierungen der Kleidungsstücke perfekt wiedergegeben werden - das ist aus der Verkaufsperspektive wirklich bemerkenswert. Indem sie den Steinboden und die Holzoberflächen weitgehend blendfrei hervorheben, erzeugen die Lampen ein eindrucksvolles Umfeld“, so Baris Gursen, Senior Lighting Designer bei Lightplan. „Soll in dem Geschäft ein Event stattfinden, so kann mithilfe der Dimmfunktion der Lampen eine weitreichende Anpassung der Atmosphäre in den Räumlichkeiten an den Anlass erreicht werden.“

Die einzigartige GaN on GaN-Technologie von Soraa ermöglicht den Betrieb seiner LED-Lampen mit Stromstärken, die fünfmal höher sind als bei LEDs aus anderen Materialien. Das bedeutet, dass viel Licht von einer sehr kleinen Quelle ausgeht. Dadurch entsteht ein enges Lichtbündel aus einer einzigen Quelle. Dieses elegante LED-Design sorgt für gestochen scharfe Objektdefinition mit nur einem Schatten und leuchtenden, einheitlichen Farben und Weißtönen — damit kommen Kleidungsstücke perfekt zur Geltung.

Im anspruchsvollen Einzelhandel sind die Vorteile hochwertiger Beleuchtung schon lange bekannt. Man ist sich bewusst, dass Qualitätsbeleuchtung den wahrgenommenen Wert der Ware und der Geschäfte, in denen diese verkauft wird, steigert. Insbesondere ist die gerichtete Beleuchtung der ausgestellten Ware im Einzelhandel äußerst wichtig und viele Produkte kommen durch eine genaue Farbwiedergabe und ein strahlendes Weiß erst richtig zur Geltung. Und genau das bieten die Lampen von Soraa.

Die LED-Violett-Emissionstechnologie 3-Phosphor (VP₃) von Soraa sorgt für eine perfekte Farbwiedergabe und ein strahlendes Weiß. Unter Ausnutzung des gesamten Regenbogen-Farbspektrums, insbesondere des gesättigten Rotbereichs, gibt die Technologie VP₃ VIVID COLOR von Soraa warme Farbtöne schön und akkurat wieder und erreicht einen Farbwiedergabe-Index (Colour-Rendering Index, CRI) von 95 sowie einen R9-Wert für gesättigtes Rot von 95. Im Gegensatz zu auf Blau basierenden weißen LEDs ohne Violett-/Ultraviolett-Emission erzielt Soraa das natürliche Weiß von VP₃ NATURAL WHITE, indem die Violett-Emission fluoreszierende Stoffe adäquat erregt, darunter natürliche Objekte wie die Augen und Zähne von Menschen sowie weiße Materialien wie Kleidung, Papier und Kosmetikartikel. In Untersuchungen wurde eine direkte Korrelation zwischen Lichtqualität auf der einen und Kundenzufriedenheit und Absatzsteigerung auf der anderen Seite nachgewiesen.

Weitere Informationen über die LED-Lampen von Soraa finden Sie unter www.soraa.com.

Über Soraa

Mit seinen bahnbrechenden Lampen, in denen auf reinen Galliumnitrid-Substraten (GaN on GaN™) basierende LEDs zum Einsatz kommen, hat Soraa gewöhnliche Beleuchtungen außergewöhnlich brillant und effizient gemacht. Die LED-Vollspektrumlampen mit der GaN on GaN™-Technologie von Soraa bieten im Vergleich zu Lampen mit LEDs, die aus nicht-nativen Substraten hergestellt werden, eine erstklassige Farbwiedergabe und überlegene Strahleigenschaften. Soraa wurde im Jahr 2008 gegründet und ist in Fremont, Kalifornien, ansässig, wo es die GaN on GaN™-LEDs in seiner hochmodernen Betriebsstätte herstellt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.soraa.com und folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter bei Soraa:
Makovsky
Andy Beck, 001-202-587-5634
abeck@makovsky.com
oder
Ansprechpartner für Marketinganfragen:
Soraa
Simon Harrison-Wallace, +44-1992-535-053
sharrison-wallace@soraa.com


Source(s) : Soraa

Schreiben Sie einen Kommentar