MAC's und Termine öffnen

20/05/2008 - 14:11 von Dennis Haschke | Report spam
Hallo,
ich nutze Exchange 2003 SP2 mit überwiegend Outlook 2003 Clients.
Unsere MAC's nutzen wohl ICALL.
Wenn ich per Outlook einen Termin an einen MAC User schicke kann dieser den
Termin nicht öffnen.
Speicher ich vorher den Termin als *.icf und verschicke den Termin an den
MAC User, dann kann er geöffnet werden.
Kann man Std. màßig Termine als *.icf verschicken oder gibt es da eine
andere Lösung für?

Gruß
Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Bartsch
20/05/2008 - 16:01 | Warnen spam
Am Tue, 20 May 2008 14:11:06 +0200 schrieb Dennis Haschke:

Hallo,
ich nutze Exchange 2003 SP2 mit �egend Outlook 2003 Clients.
Unsere MAC's nutzen wohl ICALL.
Wenn ich per Outlook einen Termin an einen MAC User schicke kann dieser den
Termin nicht íµ–íµ®en.
Speicher ich vorher den Termin als *.icf und verschicke den Termin an den
MAC User, dann kann er geíµ–íµ®et werden.
Kann man Std. måž©g Termine als *.icf verschicken oder gibt es da eine
andere Lí¶‹í´®g f�



Gehe mal in dem Outlook diesen Pfad fà¼r die Einstellungen nach:

Extras > Optionen > Kalenderoptionen > [v] Beim Senden von
Besprechungsanfragen à¼ber das Internet iCalender verwenden


Ist das der Haken gesetzt?

GruàŸ
Markus

Antworten nur in die Newsgroup. Im Falle einer eMail Antwort (ist aber
unerwà¼nscht) an mich das "-removethis-" loeschen.

Ähnliche fragen