Mac-Geschwingkeit vs. PC (beide Intel)

01/03/2009 - 20:33 von Lasse J. Kolb | Report spam
Hallo!

Soweit ich weiß, sind ja die Prozessoeren im Mac die gleich wie im PC
(ich meine die Intel-Macs, nicht die àlteren PPCs)

Somit müßten die beiden doch ziemlich gleich schnell sein, oder gibt's
da heutzutage noch große Unterschiede?

Grüße,
Lasse
 

Lesen sie die antworten

#1 guido.neitzer
01/03/2009 - 20:59 | Warnen spam
Lasse J. Kolb wrote:

Somit müßten die beiden doch ziemlich gleich schnell sein, oder gibt's
da heutzutage noch große Unterschiede?



Nein. Beide sind seit Jahren "schnell genug". Heute ist selten noch die
Prozessorgeschwindigkeit ausschlaggebend. Mehr die Festplatte (siehe:
SSD) und die langsamen Speicherzugriffe.

Es gibt mittlerweile Ansàtze, bestimmte Sachen nicht mehr im Speicher zu
cachen, sondern sie jedes Mal algorithmisch zu berechnen, da das
schneller ist ... kommt natürlich immer auf das Problem an.

Und ohne, daß Du sagst, was Du erreichen willst, ist die Aussage
nichtig. Ich z.B. bekomme meine Arbeit auf einem 1.25GHz PowerBook 12"
schneller gemacht als auf einem 8core irgendwas mit Windows. Ist das
Powerbook schneller? Nein. Mache ich meine Arbeit damit schneller? Ja.

cug

Ähnliche fragen