Mac Mini am Anschlag?

16/07/2012 - 22:13 von ArnoSandhack | Report spam
Hallo,

mein Mac Mini soll gerade einen Full HD-Video exportieren. Laut
Aktivitàtsanzeige sind alle 4 Kerne am Anschlag (Mac Mini vom Sommer
2011, 2,3GHz), der Lüfter röhrt mit 5500U/min, die Temperatur liegt bei
85Grad C, Am "Auspuff" hat er mittlerweile 38 Grad - wann sind Werte
erreicht, wo ich mir Sorgen machen soll?

Normal ist 55 Grad innen (SMC Fan Control) und 35 Grad am Luftauslass
(da ist so ein Digithermometer mit Fernfühler dran).

Seit ... nutze ich:
1960: Diese Erde. 1963: Fahrràder.
1985: Apple Computer. 1999: Das Internet
2012: Newsgroups..
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcus Jodorf
16/07/2012 - 23:04 | Warnen spam
Arno schrieb:

mein Mac Mini soll gerade einen Full HD-Video exportieren. Laut
Aktivitàtsanzeige sind alle 4 Kerne am Anschlag (Mac Mini vom Sommer
2011, 2,3GHz), der Lüfter röhrt mit 5500U/min, die Temperatur liegt
bei 85Grad C, Am "Auspuff" hat er mittlerweile 38 Grad - wann sind
Werte erreicht, wo ich mir Sorgen machen soll?



Wenn er die Platte garkocht. In der Disziplin sind Macs meist richtig
gut. Dem restlichen System machen höhere Temperaturen dagegen noch
relativ wenig aus.
Die meisten gàngigen Platten sind aber nur bis 50 oder maximal 60 Grad
spezifiziert und hohe Temperaturen gehen entsprechend auf die
Lebensdauer.
Ich hab z.B. zwei (àltere) Minis, die auch so ungeheuer freundlich zu
ihren Platten sind und dementsprechend sind die in beiden Geràten auch
relativ schnell verreckt und làngst (gegen Hitzebestàndigere als ab
Werk) getauscht.

Gruß,

Marcus

Ähnliche fragen