Mac mini: Luefter laeuft nach Festplattentausch staendig maximal

19/12/2007 - 18:04 von gail | Report spam
Hallo!

Ich habe einen Mac mini mit einem Core Duo mit 1,83 GHz, 2 GB RAM.

Ich habe die interne Festplatte ersetzen lassen durch eine Samsung
HM160HI. Die Festplatte ist bislang noch leer. Ich starte von einer
externen Platte.

Beim Einschalten làuft der Lüfter sofort (!) hoch bis zur maximalen
Drehzahl und làuft dann stàndig mit konstanter Stàrke. Es ist
unertràglich. Früher war der Lüfter normalerweise aus oder kaum zu
hören.

Kann der Hàndler beim Einbau irgendetwas falsch gemacht haben
(Temperaturfühler? Abstandhalter o. à.?), oder ist die Platte für diesen
Rechner ungeeignet, weil sie zu warm wird?

Was kann man da machen?

Danke!

M.

P. S.: Daten zu dieser Platte findet man unter
<http://www.samsung.com/global/busin...p;model_cd)8&tab=fea&ppmi59>.
 

Lesen sie die antworten

#1 s.glanc
19/12/2007 - 18:33 | Warnen spam
Markus Gail wrote:

Hallo!



Hallo Markus,

[...]
Beim Einschalten làuft der Lüfter sofort (!) hoch bis zur maximalen
Drehzahl und làuft dann stàndig mit konstanter Stàrke. Es ist
unertràglich. Früher war der Lüfter normalerweise aus oder kaum zu
hören.

Kann der Hàndler beim Einbau irgendetwas falsch gemacht haben
(Temperaturfühler? Abstandhalter o. à.?), oder ist die Platte für diesen
Rechner ungeeignet, weil sie zu warm wird?



Das ist mir bei meinem Mini auch so ergangen, als ich den Speicher
aufgerüstet hatte.
Einfach vergessen den Stecker für die Lüfterregelung wieder zu
befestigen.

Was kann man da machen?



Öffnen, Stecker drauf und gut is.
Siehe:
<http://www.exclaim.de/howtos/artike...-Tausch.ht
ml>
Unter WLAn Antenne lösen (Siehe Bild 4, roter Pfeil)

Danke!

M.


Stefan

Ähnliche fragen