Mac Mini, Tiefschlaf trotz anderslautender Dokumentation

13/05/2015 - 13:45 von Walter A. Schmidt | Report spam
Gegben: Ein Mac Mini (August 2013) mit OSX 10.8.5.

"pmset -g" liefert als Ausgabe:

hibernatemode 0

Die Dokumentation (man pmset) sagt:

hibernatemode = 0 (binary 0000) by default on supported desktops.
The system will not back memory up to persistent storage.
The system must wake from the contents of memory; the system will
lose context on power loss. This is, historically, plain old sleep.


Trotzdem verfàllt die Maschine anscheinend in den "Winterschlaf",
wenn sie làngere Zeit im Ruhezustand ist: Aufwachen benötigt dann
lànger, Bildschirm ist zunàchst ausgegraut, und der "hibernatefile"
(/var/vm/sleepimage) hat danach einen neuen Zeitstempel.

Ist das nur ein Mangel der Dokumentation, oder liegt da irgendwas
im Argen?


Danke im Voraus für erhellende Auskünfte!
Walter
 

Lesen sie die antworten

#1 Fritz
13/05/2015 - 16:48 | Warnen spam
Am 13.05.15 um 13:45 schrieb Walter A. Schmidt:
Gegben: Ein Mac Mini (August 2013) mit OSX 10.8.5.

"pmset -g" liefert als Ausgabe:

hibernatemode 0

Die Dokumentation (man pmset) sagt:

hibernatemode = 0 (binary 0000) by default on supported desktops.
The system will not back memory up to persistent storage.
The system must wake from the contents of memory; the system will
lose context on power loss. This is, historically, plain old sleep.


Trotzdem verfàllt die Maschine anscheinend in den "Winterschlaf",
wenn sie làngere Zeit im Ruhezustand ist: Aufwachen benötigt dann
lànger, Bildschirm ist zunàchst ausgegraut, und der "hibernatefile"
(/var/vm/sleepimage) hat danach einen neuen Zeitstempel.

Ist das nur ein Mangel der Dokumentation, oder liegt da irgendwas
im Argen?



Vielleicht hilft dir das weiter:
<https://developer.apple.com/library...1.html>

<http://superuser.com/questions/4607...e-used>

Fritz
Ironie, Sarkasmus, Satire, Farce, Persiflage, Metapher sind keinesfalls
ausgeschlossen!

Ähnliche fragen