Mac OS X Server mit/ohne Lion

31/01/2012 - 14:14 von Daniel Meszaros | Report spam
Hi,

es sind hier zwei Mac OS X Server (SL) am Werkeln. Noch gibt es keinen
akuten Bedarf, aber ich sehe die Notwendigkeit einer weiteren Maschine
auf uns zukommen, u.a. für Testbetriebe und parallele Setups.

Die Kritiken zum "Server"-Softwarepaket von Lion sind ja vernichtend -
gleichwohl gibt es keine greifbare Option, für die ich Support erhielte.

Windows/AD ist für uns eigentlich keine Option. Linux/netatalk im Grunde
auch nicht. Gebrauchte SL Server Lizenzen kaufen und virtualisieren?
Hmm... :-/

Wo geht es hin? Wie seht Ihr das? Sicher wird Lion Server noch reifen.
Setzt es schon irgendwer produktiv ein?

CU,
Mészi.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
31/01/2012 - 14:37 | Warnen spam
Daniel Meszaros schrieb in <news:
Gebrauchte SL Server Lizenzen kaufen und virtualisieren? Hmm... :-/



Ich hab da evtl. bald 'ne günstige Quelle. Ein Kunde macht das nàmlich
im größeren Stil. Da werden mittels 10.6 Server (weil sich an Apples
EULAs haltend) auf mehreren MacPro bis zu 20 Arbeitsplàtze
virtualisiert. Inzwischen unter VMWare 4 mit paar speziellen Settings
direkt in den .vmx-Settingsdateien auch problemfrei.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen