Mac OS x von Linux (Ubuntu) aus fermbedeinen: Wie?

29/06/2008 - 16:08 von Thomas Heier | Report spam
Hallo,

wie kann ich den "Desktop" eines Mac OS X Rechners von einem
Ubuntu-Linux aus fernbedienen? Die in Ubuntu mitgelieferte software
"Betrachter für entfernte Dektops" findet in "Verbinden/suchen" zwar den
Mac mit vollem Namen, aber nach klick auf "Verbinden" kommt nur die
Meldung "Verbindung zum Host >>macmin.local:5900<< wurde geschlosen".
Muß ich nur einen anderen Port angeben? Oder gibt es eine andere Lösung?

Im Mac-Kontrollfeld Sharing ist "Apple Remote Desktop" angeklickt, unter
"Zugriffsrechte" ist alles angeklickt. Ein Passwort ist eingetragen
(aber wo soll ich das im Ubuntu-Dialog eintragen?).

Th.
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris
29/06/2008 - 17:33 | Warnen spam
Thomas Heier wrote:
Hallo,

wie kann ich den "Desktop" eines Mac OS X Rechners von einem
Ubuntu-Linux aus fernbedienen? Die in Ubuntu mitgelieferte software
"Betrachter für entfernte Dektops" findet in "Verbinden/suchen" zwar den
Mac mit vollem Namen, aber nach klick auf "Verbinden" kommt nur die
Meldung "Verbindung zum Host >>macmin.local:5900<< wurde geschlosen".
Muß ich nur einen anderen Port angeben? Oder gibt es eine andere Lösung?

Im Mac-Kontrollfeld Sharing ist "Apple Remote Desktop" angeklickt, unter
"Zugriffsrechte" ist alles angeklickt. Ein Passwort ist eingetragen
(aber wo soll ich das im Ubuntu-Dialog eintragen?).



Du musst bei Sceen-Sharing noch im Untermenu "Computereinstellungen" den Haken
bei "VNC-Benutzer dürfen den Bildschirm mit folgendem Kennwort steuern:" setzen
und ein Kennwort eingeben.
Ausserdem musst Du schauen, dass der Port 5900 nicht durch die Firewall
geblockt wird.
Besser ist natürlich noch die Verbindung über ssh, dann den Port auf den
lokalen Rechner forwarden.
http://www.rpg-domain.de/VNC/index.htm
Gruss,
Chris

Ähnliche fragen