Mac Pro defekter RAM

23/09/2011 - 13:52 von Başar Alabay | Report spam
Hallo,

ich habe kürzlich von meinem Mac Pro Blinksignale geschickt bekommen und
mußte feststellen, daß ich die zwei zusàtzlichen 2 GB-Ramriegel (ca. 3
Jahre alt) entfernen muß, damit er wieder startet und làuft.

Nun sind diese Riegel beim Hàndler und werden dort getestet, erscheinen
dort aber als funktionierend. Das ist natürlich die ideale Situation :-/
Was kann ich noch tun? Was könnte sonst noch sein? Gesetzt den Fall, daß
die im Dauertest als „in Ordnung“ erscheinen … ich kann die ja nicht
einfach so wieder einsetzen. Entweder der Rechner wird nicht starten,
oder aber die Riegel sind unzuverlàssig.

Herzlichen Gruß,
B. Alabay

byddwch yn ofalus o seicopathiaid ffasgaidd
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
23/09/2011 - 14:29 | Warnen spam
Am 23.09.11 13:52, schrieb Başar Alabay:

Nun sind diese Riegel beim Hàndler und werden dort getestet, erscheinen
dort aber als funktionierend. Das ist natürlich die ideale Situation :-/
Was kann ich noch tun? Was könnte sonst noch sein? Gesetzt den Fall, daß
die im Dauertest als „in Ordnung“ erscheinen … ich kann die ja nicht
einfach so wieder einsetzen. Entweder der Rechner wird nicht starten,
oder aber die Riegel sind unzuverlàssig.



Naja, muss nicht sein. Leichter Ansatz von Korrosion am Sockel, nicht
mehr idealer Sitz... Bei solchen Fehlern geh ich immer erst mal selbst
auf Fehlersuche... Module untereinander tauschen etc. Oft ist der Fehler
schon durch Aus- und wieder Einbau des Moduls verschwunden (aber nicht
immer, hab kürzlich 16 GB für meinen iMac bestellt, da waren 2 von 4
Modulen putt. Und da ich wie gesagt immer erst mal selbst teste hatte
ich ne Weile zu tun...

Ähnliche fragen