Forums Neueste Beiträge
 

Mac Pro & senile Bettflucht

06/04/2009 - 21:04 von app-so-lut-kein-spam | Report spam
Hallo Allerseits,

ich habe aufgerüstet,

Modellname: Mac Pro
Modell-Identifizierung: MacPro4,1
Prozessortyp: Quad-Core Intel Xeon
Prozessorgeschwindigkeit: 2.26 GHz
OSX 10.5.6

und per Migrationsassistent meine Daten von meinem G4 mit OSX 10.4.11
rübergezogen.

Auch wenn ich USB-màssig ausser der Tastatur alles abziehe, Firewire
leer lasse und als Netzwerk nur Airport noch an ist, geht der Kasten von
alleine nicht schlafen.
Wenn ich ihn schlafen schicke, tut er's und wacht auch brav wieder auf.

Ich vermute mal, daß es für einen Fachmann kein Problem ist, mit der
"Konsole" rauszukriegen, wer der Üebeltàter ist - aber ich bin keiner;
habe mich im Gegenteil seit OSX nie damit beschàftigt, weil alles soweit
problemlos funktioniert hat.

Gibt es irgend ein Hilfsprogramm, mit dem ich rauskriegen könnte, wer
dem jüngsten Computer, den ich je hatte, die Schlaflosigkeit beschert,
oder
gibt es irgendwo eine laienverstàndliche Liste der Tàtigkeiten, die ich
mit Konsole.app verrichten müsste, um da weiterzukommen?

Vielen Dank im Voraus,

Grüsse
Hansjörg

PS: abgesehen von der "senilen Bettflucht" kann ich nur sagen - wow -!
das ist der zweite neue Computer meines Lebens - der erste war ein Atari
1024 vor 20 Jahren, dazwischen lagen etliche zig Gebrauchtwaren von
Falcon bis G4 - aber das hat sich wirklich gelohnt
Hj
 

Lesen sie die antworten

#1 ekick
06/04/2009 - 22:53 | Warnen spam
Hansjoerg Widmer wrote:

Gibt es irgend ein Hilfsprogramm, mit dem ich rauskriegen könnte, wer
dem jüngsten Computer, den ich je hatte, die Schlaflosigkeit beschert,
oder



Systemeinstellungen - Energiesparen - Ruhezustand auf "Nie" eingestellt?

Erich

Life is what happens, while you are making other plans.

Ähnliche fragen