Mac schaltet sich selber ein....

16/10/2007 - 01:28 von mailstuff-machspamwech | Report spam
Hallo zusammen,

hàtte nie gedacht, daß ich hier mal so eine Frage stellen muß:

Mein PowerMac schaltet sich seit kurzem jede Nacht wieder ein.

Tja, und natürlich bin ich alle bekannten Verdàchtigen durchgegangen:
* EyeTV: Keine Programmierung
* Energie Sparen / Zeitplan: Nichts eingestellt
* Nach Stromausfall wieder einschalten: deaktiviert
* RadioLover & Co.: nix

Ich schalte ihn jeden Abend aus und achte drauf, daß er wirklich aus
ist, dann wird die Peripherie am jew. Geràt oder über Steckdose
ebenfalls ausgeschalttet. Der PowerMac ist (wegen Buffer Battery,
etc...) immer am Netz.

Wie finde ich raus, was den Rechner stàndig wieder anschaltet??
Sicheren Systemboot habe ich noch nicht gemacht.

PowerMac G5 (Dual 2.0GHz)
OS 10.4.10

Danke,
Martin.
 

Lesen sie die antworten

#1 mocken
16/10/2007 - 10:05 | Warnen spam
Martin S. wrote:

* Energie Sparen / Zeitplan: Nichts eingestellt



Ich würde da mal gezielt irgendeine Zeit einstellen, schauen ob's
funktioniert, die dann wieder abstellen - und hoffen, daß damit dann
auch irgendwelche "anderen" noch herumgeisternden Einschaltauftràge auch
überschrieben und gelöscht sind.

Guido

Ähnliche fragen