Mac verweigert Update

17/07/2014 - 02:30 von Paul Förster | Report spam
Moin ihrs,

der Mid 2011 iMac meiner Frau verweigert jegliches Updates. Er hat
10.9.2 und ich bin mit meinem Latein am Ende. Es fing alles damit an,
dass er die Updates iBooks 1.0 auf 1.0.1 und Safari 7.0.2 auf 7.0.3
nicht mehr machte. Dann machte er iTunes 11.0 auf 11.1 nicht. Was
bisher geschah (wiederholt in gemischter Reihenfolge):

- Safari 7.0.3 und iTunes 11.2 habe ich dann manuell heruntergeladen
und erfolgreich installiert.
- Permissions prüfen/reparieren (ohne Ergebnis).
- PRAM resetted.
- Software Update Debug Mode eingeschaltet und Caches gelöscht.
- /Library/Updates geleert.
- /Library/Preferences/com.apple.SoftwareUpdate.plist umbenannt.
- Combo 10.9.3 herunter geladen und manuell drüber geputzt.
- Jetzt Combo 10.9.4 herunter geladen und manuell drüber geputzt.

... und alle möglichen Kombinationen davon. Hat alles nix gebracht.
Jetzt habe ich mal softwareupdate in einer Shell angeworfen. Er stoppt
immer nach genau 49% und installiert ergo nix, egal welches Update
(iTunes, Combo, RAWCamera, etc., völlig egal):

dingo:~ root# softwareupdate --install -v RAWCameraUpdate5.05-5.05
Software Update Tool
Copyright 2002-2012 Apple Inc.

Finding available software

Downloading Digital Camera RAW Compatibility Update
Progress: 1%
Progress: 3%
Progress: 4%
Progress: 6%
Progress: 7%
Progress: 9%
Progress: 10%
Progress: 11%
Progress: 13%
Progress: 14%
Progress: 15%
Progress: 17%
Progress: 18%
Progress: 20%
Progress: 21%
Progress: 23%
Progress: 24%
Progress: 26%
Progress: 27%
Progress: 28%
Progress: 30%
Progress: 31%
Progress: 32%
Progress: 34%
Progress: 35%
Progress: 37%
Progress: 38%
Progress: 40%
Progress: 41%
Progress: 42%
Progress: 44%
Progress: 45%
Progress: 47%
Progress: 48%
Progress: 49%
Done.

Auf der SSD sind von den 250 GB noch 102 GB frei. Am Platz kann es also
nicht liegen.

Hat jemand sonst noch eine Idee? Ich habe keine mehr. :-(

Ich habe sogar mal eine Internet Recovery gemacht. Da wollte er 10.7
installieren, dann auf 10.8 updaten und dann auf 10.9 updaten. Mann!
Sowas dauert ja Tage! Kann man nicht direkt per Internet Recovery 10.9
installieren?
cul8er

Paul
paul.foerster@gmx.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Lorenz
17/07/2014 - 08:15 | Warnen spam
Am 17.07.14 02:30, schrieb Paul Förster:
Moin ihrs,



Guten Morgen Paul

Ich habe sogar mal eine Internet Recovery gemacht. Da wollte er 10.7
installieren, dann auf 10.8 updaten und dann auf 10.9 updaten. Mann!
Sowas dauert ja Tage! Kann man nicht direkt per Internet Recovery 10.9
installieren?



Brauchst Du nicht, wenn vorher 10.9. drauf war. Starte Deinen Mac neu
und wàhrend dieses Vorgangs drückst Du die alt-Taste. Dann werden Dir
alle vorhandenen Partitionen gezeigt unter anderem auch die
Recovery-Partition. Diese ermöglicht Dir die Neuinstallation des 10.9
ohne Umwege.

Gruss, Jörg


„Wer Usenet allerdings für privat hàlt, hat vieles verwechselt. Selbst
Pseudonyme kann man auflösen, spàtestens wenn sie sich strafbar machen.“
(Beate Goebel in de.comm.software.mozilla.browser 14.6.2014)

Ähnliche fragen