MacBook, Bluetooth-Maus / -Tastatur und Clamshell

19/06/2008 - 12:39 von nospam05 | Report spam
Hi!

Endlich: Die 3. Auflage von Aaron Hillegass' "Cocoa Programming for Mac
OS X" ist da und ich kann mich auf mein Vorhaben stürzen, Objective-C /
Cocoa zu lernen ...

Sofort kommt auch der Wunsch nach einem externen Display für mein 13"
MacBook auf, einfach der Übersichtlichtlichkeit wegen. Das Belinea
o.display 2_22" wide gefàllt mir recht gut, aber unklar ist mir noch die
Verwendung des Clamshell Modus in Zusammenhang mit Bluetooth-Tastatur
und -Maus:

Ich würde das MacBook gerne geöffnet (wg. Temperatur und Schalter), aber
mit deaktiviertem internen Display benutzen. Geht das ohne
Auf-/Zuklapp-Orgien beim Einschalten oder Ruhezustand?

Per Google findet man zwar viele Hinweise, aber das Standardverfahren
ist mir zu umstàndlich:

MacBook einschalten, zuklappen, per USB aufwecken, aufklappen.

Das muss doch einfacher gehen!

Matthias
There are 10 kinds of people in the world: those who understand binary,
and those who don't.
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerald Eischer
19/06/2008 - 22:33 | Warnen spam
Matthias Arndt schrieb:

Ich würde das MacBook gerne geöffnet (wg. Temperatur und Schalter), aber
mit deaktiviertem internen Display benutzen. Geht das ohne
Auf-/Zuklapp-Orgien beim Einschalten oder Ruhezustand?

Per Google findet man zwar viele Hinweise, aber das Standardverfahren
ist mir zu umstàndlich:

MacBook einschalten, zuklappen, per USB aufwecken, aufklappen.

Das muss doch einfacher gehen!



Offen lassen und als Zweitmonitor nutzen. Beispielsweise um die gerade
zu debuggende Applikation drauf laufen zu lassen.

Gerald

Ähnliche fragen