MacBook Pro auf 4 GB Speicher aufrüsten...?

17/10/2007 - 16:55 von Dirk Albiez | Report spam
Hallo Mac-Freunde,

ich bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines MacBook Pro 17", welches
von Haus aus schon mit 2 GB RAM geliefert wird.

Da ich viel Bild- und Videobearbeitung unter Mac OS X Tiger 10.4.x mache,
würde ich gerne den Speicher auf die maximal möglichen 4 GB RAM ausbauen.

Das MacBook Pro soll irgendwann in naher Zukunft den bisherigen Windows-PC
vollstàndig ersetzen.

Ist es Sinnvoll, das MacBook Pro mit weiteren 2 GB Speicher auszustatten
oder bringt das nicht viel? Gerade bei Bild- und Videobearbeitung kann man
doch eigentlich nie genug Speicher haben, oder...?

Für Anregungen, Kritk und Tipps bin ich dankbar.

Gruß Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens BŸürger
17/10/2007 - 17:07 | Warnen spam
Dirk Albiez schrieb:
[…]
Das MacBook Pro soll irgendwann in naher Zukunft den bisherigen
Windows-PC vollstàndig ersetzen.

Ist es Sinnvoll, das MacBook Pro mit weiteren 2 GB Speicher auszustatten
oder bringt das nicht viel? Gerade bei Bild- und Videobearbeitung kann
man doch eigentlich nie genug Speicher haben, oder...?



Ja, genau das. Speziell, wenn du für das Ersetzen des Windows-PCs
Gebrauch von einer virtuellen Maschine machen willst, bringt das umso mehr.

Jens

Ähnliche fragen