MacBook Pro mit kaputter Darstellung auf dem Display, aber offenbar intakten Screenshots

13/09/2014 - 15:46 von Komforttriebwagen | Report spam
Seid gegrüßt,

ein MacBook Pro 17 Late 2011 erzeugt zum Teil massive Darstellungsfehler
auf dem Display. Das Phànomen tritt unwillkürlich auf und ist nicht
reproduzierbar. Manchmal geht es einige Stunden gut, bevor der Rechner
komplett einfriert und hardreseted werden muss, manchmal braucht man
mehrere Versuche, um ihn überhaupt zu starten.

Schaut ingefàhr so aus:
<http://www.directupload.net/file/d/...pg.htm>

Zur Beweissicherung angefertigte Screenshots (cmd-shift-3) zeigen diese
Darstellungsfehler aber offenbar eben nicht.

Wo genau klemmt es da?


TIA und Grüße
Klaus
Fernbusse sind asozial.
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Elsken
13/09/2014 - 16:13 | Warnen spam
Moin!

Am 13.09.14 um 15:46 schrieb Klaus Behrendt:
ein MacBook Pro 17 Late 2011 erzeugt zum Teil massive Darstellungsfehler
auf dem Display.



Immer? Installiere mal gfxCardStatus, damit Du zwischen Grafikkarte und
Chipsatzgrafik umschalten kannst. Evtl. ist es ein Fahler des
Grafikchips, dann hilft nur ein neues Mainboard. Oder ein Reflow, aber
dann bitte nicht im Backofen.

mfg Markus

Ähnliche fragen