Machen 3 GB RAM auch schon Probleme?

02/09/2007 - 20:23 von Karsten Berghaus | Report spam
Hallo,

ich plane gerade nen neuen PC.
Die 4GB Grenze von 32 bit Systemen ist mir bekannt.
Nun frag ich mich, ob es mit 3 GB RAM unter XP Pro 32 bit auch
Einschrànkungen gibt?
Ich arbeite viel mit Photoshop und Capture zur digitalen
Bildbearbeitung. Bisher mit 2 GB.
Da ja meines Wissens pro Applikation max 2 GB vom System zugeteilt
werden, müssten sich doch 3 GB positiv auswirken, da 2 GB z.B. an
Photoshop gehen könnten und der Rest für das System übrig bleibt.
Liege ich da gedanklich falsch?
Wàre mit 3 GB auch schon ein "Schalter" in der boot.ini nötig?

Danke vorab für die Hilfe.


cu

Karsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
02/09/2007 - 21:57 | Warnen spam
Karsten Berghaus schrieb:

Hallo Karsten,

Die 4GB Grenze von 32 bit Systemen ist mir bekannt.
Nun frag ich mich, ob es mit 3 GB RAM unter XP Pro 32 bit auch
Einschrànkungen gibt?



Nein. Auch 4GB machen keine Probleme, nur werden sie nicht vollstàndig
genutzt.

Ich arbeite viel mit Photoshop und Capture zur digitalen
Bildbearbeitung. Bisher mit 2 GB.
Da ja meines Wissens pro Applikation max 2 GB vom System zugeteilt
werden, müssten sich doch 3 GB positiv auswirken, da 2 GB z.B. an
Photoshop gehen könnten und der Rest für das System übrig bleibt.
Liege ich da gedanklich falsch?



Die meisten Applikationen können nicht mehr als 2GB adressieren.
Es geht dabei um virtuellen Adressraum, nicht um physikalischen Speicher.
Wenn bei Deinen Anwendungen der Speicher knapp wird, kann eine Aufrüstung
nicht schaden.

Wàre mit 3 GB auch schon ein "Schalter" in der boot.ini nötig?



Nein.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen