MacMini aus USA am deutschen 230V Netz?

26/04/2013 - 12:27 von kurzi | Report spam
Man findet im Netz ein bißchen was dazu, aber so ganz sicher scheint
es nicht zu sein. Zumindest in der Vergangenheit hat Apple
wegen des großen eigenen US Marktes dort jedenfalls immer mal 110V
Netzteile verbaut.


Bei Notebooks würde ich mittlerweile natürlich grundsàtzlich von
international kompatiblen Weitbereichsnetzteilen ausgehen, aber bei
den Minis?

Also - weiss jemand, ob die gegenwàrtig in den USA verkauften MacMinis
110/230Volt kompatible Netzteile enthalten?

- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Kremer
26/04/2013 - 15:48 | Warnen spam
Am 26.04.2013 12:27, schrieb kurzi:
...
Also - weiss jemand, ob die gegenwàrtig in den USA verkauften MacMinis
110/230Volt kompatible Netzteile enthalten?



Apple weiß das:
<http://store.apple.com/de/tab?node=...;tab=1>

"... Netzspannung: 100 V bis 240 V Wechselstrom
Frequenz: 50 Hz bis 60 Hz, einphasig ..."

Es wàre natürlich theoretisch möglich, dass Apple in den US andere
Netzteile verbaut, allerdings halte ich das für eher unwahrscheinlich,
zumal:
<http://store.apple.com/us/tab?node=...;tab=1>

"... Line voltage: 100-240V AC
Frequency: 50Hz to 60Hz, single phase ..."

Schöne Grüße
Jochen

Ähnliche fragen