MacOS X 10.4.11 Print erst nach Neustart des Dienstes?

03/01/2008 - 09:26 von Georg Lutz | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen MacOS X Server der mit 10.4.11 làuft. Daran
angeschlossen sind 2 Laserdrucker.
Ich habe den Server so eingestellt, das die Druckauftràge über diesen
gespoolt werden.
Dies geschieht aber leider nach einem Start des Servers erst, wenn ich
den Dienst einmal beende und dann neu starte.
Weiss jemand warum das so ist?
Ist irgendwie làstig das jedesmal wieder hàndisch zu machen.

Gruss
Georg
»the more I see - the less I know«
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
03/01/2008 - 09:51 | Warnen spam
Georg Lutz schrieb in <news:
Weiss jemand warum das so ist?



Weil MacOS X Server als Printspooler lachhaft ist?

Ist irgendwie làstig das jedesmal wieder hàndisch zu machen.



Den Neustart der Queues kann man total einfach automatisieren ;-)

Im Ernst: Null Erfahrungen mit dem Drucksystem (außer daß ich es *nicht*
nutze und auch keinen kenne, der auf die Idee kàme, bzw. in der einen
Installation, wo wir das wegen AppleTalk-Problemen doch tun, sogar am
System herumpfuschen musste, damit Trivialitàten funktionieren), von
daher keine Aussage zum konkreten Problem möglich.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen