Macro an Word 'übergeben'

17/01/2008 - 08:01 von Juergen Grieb | Report spam
Hallo,

ich öffne Word von Access aus. Jetzt suche ich nach einer Möglichkeit,
wie ich aus meinem Access vbaCode ein Macro an das geöffnete Word
Dokument übergeben kann.

Hintergrund: Der Benutzer kann bei mir viele unterschiedliche Dokument
aus Access in Word aufrufen. Die Makros sind in allen Dokuemnten
gleich. Ich will dann aber nicht immer in allen Dokumenten àndern
müssen, wenn sich ein Makro àndert.

Oder ist es besser, die Makros in einer Datei (nicht normal.dot) zu
hinterlegen und dann meinem Dokument zu sagen, es soll die Makros in
dieser Datei laden/benutzen? Wenn ja, wie mache ich das in vba von
access aus?

Gruß Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Grieb
17/01/2008 - 10:41 | Warnen spam
Hallo,

so, mit etwas rumprobieren bin ich nun zu folgender Lösung gekommen:

Ich packe meine Makros in mymacros.dot
Wenn ich Word aus Access per vba starte, habe ich folgende Zeile
eingebaut:

wrd.AddIns.Add FileName:="mymakros.dot", Install:=True

Funktioniert prima und meine Makros sind da.

Dazu habe ich aber noch eine Frage: muss ich zwingend dass addin auch
wieder per vba entfernen, wenn ich meine Instanz von Word beende? Oder
kann es mir ansonsten passieren, dass ich bei einem "normalen" Start
von Word auch automatisch mymacros.dot als addin drin habe?
Oder anders formuliert: ist addins.add ein Befehl, der nur für das
aktuelle Dokument Gültigkeit hat oder eine globale Option?

Gruß Jürgen

Ähnliche fragen