[MacSOUP] "SZB" aka Signatur-Zeilen-Beschränkung

02/02/2010 - 23:42 von rundablage | Report spam
[Hallo Stefan ;-)]

...: kannst du die nicht - mittlerweile - aufheben/àndern/sonstwas?

Die Zeiten marginaler Bandbreite sind eigentlich vorbei.

Gut, 628 Zeilen Signatur müssen - glaub ich - nicht *wirklich* sein,
aber 6 oder 8 Zeilen statt nur 4 dürften eigentlich[TM] nicht
signifikant mehr Bandbreite verschwenden als diese Menge TOFU-Postings,
die eh' schon da sind.

Ich hab' hier ein - sorry - zwar 'politisches' Beispiel, was ich eben
auch nur ungern gekürzt(!) 'sig'-nieren wollte:

| "Zu sagen, man habe sich quasi "blind" auf die Rating-Agenturen
| verlassen, ist ein törichtes Argument, wenn gerade diese Bewertungen
| Teil der Risikoverschleierung waren. Diese Bewertungen gehörten ja zum
| Spiel, als Methode, schlechte Bewertungen in gute umzuwandeln, indem
| man die Risiken unsichtbar macht."
|
| BGH-Richter Thomas Fischer im SPoN-Interview
| http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...73,00.html

Das sind 8 Zeilen. Wàren '10' als Vorgabe für MacSOUP nicht O.K?

Wenn es mit protokoll-technischen ('SOUP') Vorgaben kollidieren
sollte/könnte, vergiß es: das ist den Aufwand nicht wert ...
Dennoch ist es besser (...), wenn nur ab-und-an Mal ein Radfahrer im
Kreuzungsbereich plattgemacht wird (...), als wenn sie überall, also
auch auf freier Strecke, umgefahren werden können. 'Chris'
 

Lesen sie die antworten

#1 news.0902
03/02/2010 - 01:31 | Warnen spam
Robert Bar wrote:

...: kannst du die nicht - mittlerweile - aufheben/àndern/sonstwas?



Ich kann mich jetzt ireen, aber waren 4*72nicht irgendwo in einer Norm
festgelegt? Wenn ja, dann wàre klar, warum es MacSOUP nicht obliegt
daran zu rütteln.

Mit besten Grüßen,
Mike Nolte

E-Mail an wird nur zugestellt, wenn die
Betreffzeile "Usenetartikel" ohne Anführungszeichen lautet.
<mailto:?subject=Usenetartikel>

Ähnliche fragen