Madridfiler® stellt seine “IP Data Risk Control” Kampagne vor

24/04/2015 - 23:27 von Business Wire

Madridfiler® stellt seine “IP Data Risk Control” Kampagne vorNeues Konzept legt den Schwerpunkt auf IP-Risikokontroll-Tool für Anwaltskanzleien und Markeninhaber.

Madridfiler® stellte heute seine „IP Data Risk Control“ Kampagne vor. Mit der offiziellen Einführung von IPVDOCKETS™ - einem Risikokontroll-Tool im IP-Bereich – und einer neuen weiterentwickelten Webseitenoberfläche, wird der Schwerpunkt des neuen Konzepts auf eine Minimierung von Berufshaftpflichtrisiken für Anwälte gelegt.

“IP Data Risk Control” ist ein innovativer Ansatz , Eingabefehler bei Markenschutzanmeldungen zu vermeiden und so Haftungsrisiken für Anwälte zu managen,“ erklärte Bayo Odutola, einer der führenden Anwälte im Markenschutzrecht und Geschäftsführer von Madridfiler, „es geht um die Minimierung von finanziellen und beruflichen Haftungsrisiken für Anwaltskanzleien und Unternehmen.“ Madridfiler ist als Produktivitätsplattform bekannt. Eines der Endziele ist es jedoch, Anwaltskanzleien vor beruflichen Haftungsrisiken zu schützen: Die beiden Hauptursachen für Schadensersatzforderungen im IP-Bereich entstehen durch Fristversäumnisse (15,8%) und bei Dateneingabefehlern (14%). Ein Tool zur Risikokontrolle ist sowohl für Markeneigentümer als auch für Anwaltskanzleien im Bereich des Markenschutzrechts unerläßlich.

Neue Webseite & IP Risikokontroll-Tools

Die neue Webseitenoberfläche und Plattform von Madridfiler ist ein fundamentaler Richtungswandel — sie bietet Prüfungs- und Risikokontroll-Tools an, die eigens für Anwaltskanzleien im IP-Bereich und gegen Berufshaftpflichtrisiken konzipiert wurden.

Bei dieser maßgeblichen Produkteinführung speziell für Anwälte und Anwaltskanzleien, ermöglicht die globale Fristeneingabe, -berechnung und Prüfungsplattform von IPVDOCKETS dem Anwender Dateneingabefehler, falsche Fristenberechnungen und noch nicht bearbeitete Fristen ausfindig zu machen. Es ist eine Ergänzung zu bereits verwendeten Fristenverwaltungssystemen.

Dieses Risikokontroll-Tool reduziert in großem Maß die Abhängigkeit von manueller Dateneingabe, die Unterlassung bzw. fehlerhafte Dateneingabe oder falsche Fristenberechnung mittels ausländischer Vertreter. IPVDOCKETS automatisiert den gesamten Ablauf bei der Überprüfung und Absicherung Ihrer Fristenverwaltung. Sie erzielen eine erhebliche Zeit- und Kosteneinsparung.

Vorzugspreise für Anwaltskanzlei-Versicherungsnehmer ausgewählter amerikanischer Versicherer

IP-Anwaltskanzlei-Versicherungsnehmer ausgewählter amerikanischer Berufshaftpflichtversicherer mit Programmen zur Risikokontrolle erhalten Preisvergünstigungen.

Madridfiler bietet eine 45-tägige kostenfreie Nutzung an. Kontaktieren Sie uns auf info(at)madridfiler(dot)com und erhalten Sie eine kostenfreie Portfolionummer.

Über Madridfiler®

Madridfiler bietet Markeneigentümer und Markenexperten Risikokontroll-Tools, als Hilfe zur Minimierung bzw. Vermeidung von fehlerhafter Dateneingabe und fristgebundenen Haftungsrisiken an. Seit dem Start im Jahr 2012 ermitteln und managen die Risikokontroll-Tools von Madridfiler verschiedene Arten von typischen Risiken bei der Arbeit im Markenschutzrecht.

Ferner können mit Hilfe der Tools von Madridfiler: versandfertige Markenschutzanmeldungen zur Einreichung bei einem Online-Anmeldesystem einer anderen nationalen Patentbehörde erstellt werden (NEWBRIDGE™); automatisch Dokumente zu Prüfbescheiden/Schutzverweigerungen aus mehreren Jurisdiktionen von nur einer Bezugsquelle elektronisch zugesendet werden (IPVREFUSALS™); und automatisch Festpreisangebote zur Antwort auf Schutzverweigerungen in mehreren Jurisdiktionen eingeholt und verwaltet werden (QUOTIA™).

Besuchen Sie uns auf http://www.madridfiler.com und erfahren Sie mehr.

Contacts :

Madridfiler
Claudia Pietrulla
media@madridfiler.com
+49 (8221) 968 3000
http://www.madridfiler.com


Source(s) : Madridfiler

Schreiben Sie einen Kommentar