MAG tauschen

11/02/2010 - 21:29 von Ragnar Bartuska | Report spam
Das MAG unserer Junkers-Kombitherme ist (vermutlich seit Jahren)
defekt. Der Installateur der den Wartungsvertrag für dieses fast 33
Jahre alte Schmuckstück hat, bestreitet das bis heute, der Techniker
jener Firma, die von Junkers alle Ersatzteile für diese Modelle
aufgekauft hat als Junkers die Ersatzteilhaltung aufließ fand das
sofort und meinte, ein Austausch sei sinnlos, da das MAG in
Kombithermen stehend hinten an der Wand verbaut ist und ein Austausch
Totalzerlegung der Therme bedeutet. Meine Eltern haben das lange
erfolgreich ignoriert, aber jetzt geht uns das dauernde Nachfüllen
schon so auf den Geist, daß ich auf Abhilfe gedràngt habe.

Neue Therme wàre die naheliegendste Lösung, allerdings steht innerhalb
der nàchsten 2-3 Jahre ein Umstieg auf Pellets an, die neue Therme um
einige tausend Fragezeichen wàre also rausgeschmissenes Geld. EIn
Freund aus der GWS-Planung meinte, warum wir nicht einfach ein
externes MAG montieren.

Jetzt meine Fragen.
1) Geht das (auch wenn das defekte MAG bleibt wo es ist)?
2) Gibt es eine Möglichkeit, das benötigte Volumen abzuschàtzen, ohne
die genaue Größe jedes Heizkörpers und alle Rohrlàngen und -
durchmesser zu kennen (Infos zur Heizung folgen unten)?
3) Wird die Leitung zum MAG an den Vorlauf oder an den Rücklauf
angeschlossen? Meine Erinnerung an làngst vergangene Schulstunden sagt
Rücklauf.

Heizung sieht folgendermaßen aus: Etagenheizung für 100m2 und 6
Heizkörper, davon 3 große (ca.1800mmx600mm, 2-lagig) und 3 kleine
(Bad, Küche und WC). Rohrlàngen müßte ich nachmessen wenn die wirklich
notwendig sind. Kombitherme Junkers 18kW mit integriertem MAG
(eigentlich müßte es reichen, das Volumen des dort verbauten MAG zu
kennen, kenne ich aber leider nicht).

Die Arbeit dürfte sich in Grenzen halten - die Leitungen verlaufen bei
der Therme aufputz (22mm Cu) und neben der Therme ist Platz für das
MAG. Sollte also in ein paar Stunden erledigt sein, wenn mich meine
Lötfàhigkeiten nicht ganz im Stich lassen.

Gute Idee oder kompletter Schwachsinn?

sg Ragnar
 

Lesen sie die antworten

#1 Ragnar Bartuska
11/02/2010 - 21:31 | Warnen spam
Sorry, bitte verzeihen, hab das in die falsche NG gepostet!
Bei Google kann ich die Nachricht auch leider nicht anullieren (ja ich
weiß, Google ist nicht wirklich ideal, aber mit Thunderbird konnte ich
mich einfach nicht anfreunden).
Sorry!

sg Ragnar

Ähnliche fragen