[Mageia-5] langer Shutdown

08/07/2016 - 10:38 von Wolfgang Bauer | Report spam
Servus.

Mageia-5-x86_64, KDE-4.4.13-desktop-1.mga5
systemd 217
+PAM +AUDIT -SELINUX +IMA -APPARMOR +SMACK +SYSVINIT +UTMP +LIBCRYPTSETUP +GCRYPT +GNUTLS +ACL +XZ -LZ4 -SECCOMP +BLKID -ELFUTILS +KMOD +IDN

Der Shutdown dauert hier seit 2 Wochen 35 Sekunden.
Ich bin mit einer diesbezüglichen Frage auch schon im Mageia Forum vorstellig.
Auf Empfehlung habe den Shutdown gelogt.

journalctl -af > /home/wolfgang/RUNTERFAHREN.txt
Die Monitoranzeige ist

[ OK ] Started Show Plymouth Power Off Screen.
[ OK ] Stopped Shorewall IPv6 Firewall.
[ OK ] Stopped LSB: Samba servers (nmbd and smbd).
Stopping LSB: Starts the squid daemon...
[ OK ] Stopped fast remote file copy program daemon.

Dann 25 Sekunden keine Ausgabe und danach Anzeigen die so schnell
bis zum Ausschalten des PC weg sind, daß ich es nicht lesen kann.
Im Log sind sie auch nicht dokumentiert.

Bisher gibt es keinen Lösungsansatz. Kann hier jemand helfen?

Wolfgang

Früher Vogelsang macht den Winter lang.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
08/07/2016 - 21:19 | Warnen spam
On Fri, 8 Jul 2016 10:38:51 +0200, Wolfgang Bauer wrote:

Mageia-5-x86_64, KDE-4.4.13-desktop-1.mga5
systemd 217
+PAM +AUDIT -SELINUX +IMA -APPARMOR +SMACK +SYSVINIT +UTMP +LIBCRYPTSETUP +GCRYPT +GNUTLS +ACL +XZ -LZ4 -SECCOMP +BLKID -ELFUTILS +KMOD +IDN

Der Shutdown dauert hier seit 2 Wochen 35 Sekunden.



Du hast so lange gewartet?

Als ich mal einen ca. 2 Minuten hàngenden Shutdown, nach einem größerem
Systemupdate, hatte, habe ich ihn hart abgeschaltet.

Ich bin mit einer diesbezüglichen Frage auch schon im Mageia Forum vorstellig.
Auf Empfehlung habe den Shutdown gelogt.

journalctl -af > /home/wolfgang/RUNTERFAHREN.txt
Die Monitoranzeige ist

[ OK ] Started Show Plymouth Power Off Screen.
[ OK ] Stopped Shorewall IPv6 Firewall.
[ OK ] Stopped LSB: Samba servers (nmbd and smbd).
Stopping LSB: Starts the squid daemon...
[ OK ] Stopped fast remote file copy program daemon.

Dann 25 Sekunden keine Ausgabe und danach Anzeigen die so schnell
bis zum Ausschalten des PC weg sind, daß ich es nicht lesen kann.
Im Log sind sie auch nicht dokumentiert.



Also doch schnell? Ich verstehe gerade das Problem nicht.

Bisher gibt es keinen Lösungsansatz. Kann hier jemand helfen?



Schau mal in /var/log/syslog. Zur Suche: die letzte Zeile der letzten
Session sollte mit "exiting on signal 15" enden. Alles was danach ist, ab
dem folgenden Boot.
Andreas
You know you're a redneck if
1. The Halloween pumpkin on your porch has more teeth than your spouse.

Ähnliche fragen