Magentacloud als Webdav im EsExplorer einbinden

09/06/2016 - 12:10 von Jochen Bach | Report spam
Hallo NG,
ich bemühe mich vergebens in meinem S7 Edge im Esexplorer die
MagentaCloud als Webdav einzubinden. Im Total Commander làuft das ohne
Probleme. Da ich aber eigentlich der Übersicht halber den ES Datei
Explorer nutzen möchte, frage ich hier ob es jemanden von Euch gelungen
ist die Magentacloud im Es Dateiexplorer einzubinden und ggf.. wie.
Gruß
Jochen

BS: openSUSE 42.1 (x86_64), Kernel: 4.1.21-14, KDE-Frameworks 5.22.0,
Plasma 5.6.4
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Bach
01/01/1970 - 01:00 | Warnen spam
"G. Lepski" Wrote in message:
"Jochen Bach" schrieb im Newsbeitrag news:njbfb2$e9v$

frage ich hier ob es jemanden von Euch gelungen ist die Magentacloud im
Es Dateiexplorer einzubinden und ggf.. wie.



Bei mir funktioniert es mit den Einstellungen von vor der Umbenennung
so:

Der Bereich in ES heißt FTP
Die Magentacloud bindest du als WEBDAV ein
Server: webdav.mediensenter.t-online.de/ (funktioniert, aber vermtl.
gibt es seit der Umbennennung auch eine neue Adresse)
Port: 443
Verschlüsselung: ja
BenutzerName: vollst. T-Online-Email-Adresse
Kennwort: ...

Grüße aus Schwaben

Gunther






Danke, hat geklappt.
Gruß
Jochen

Jochen an S7 Edge

Ähnliche fragen